Zlatko: So denkt er über Tobi und Janine

Nach seinem Rauswurf bei "Promi Big Brother" gab Zlatko nun seine Einschätzung zur Romanze von Tobi und Janine zum Besten.

Zlatko glaubt nicht an die Romanze von Tobi und Janine

Zugegeben, dass ausgerechnet "Big Brother"-Urgestein Zlatko Trpkovski (43) als Zweiter das Promi-Camp verlassen musste, war schon eine kleine Überraschung. Am Montag war der Kfz-Mechaniker beim "Sat.1-Frühstücksfernsehen" zu Gast und plauderte mit "PromiBB"-Expertin Jenny Elvers (47) und Gastgeberin Karen Heinrichs (45) über die Sendung. Spannend war vor allem, welche Chancen Zlatko der Romanze zwischen Janine Pink (32) und Tobi Wegener (26) einräumt.

Seiner Einschätzung nach hat die Camp-Liebelei keine große Halbwertszeit. "Zwei Monate nach dem Container ist das vorbei mit Janine und Tobi", ist sich der erfahrene Reality-TV-Star sicher. Nicht gerade rosige Aussichten für die beiden Turteltauben. Besser stehen in Zlatkos Welt die Chancen für Tobi auf den Gesamtsieg bei "Promi Big Brother". "Kann schon sein, dass er gewinnt", befand der Rausgewählte. Allerdings gönne er den Sieg eher dem Schlager-DJ Klaus Meier alias Almklausi (49).

"Bachelor in Paradise" 2019

Diese Kandidaten sollten Sie sich merken

"Bachelor in Paradies"
Welche TV-Singles bei "Bachelor in Paradise" für ordentlich Aufmerksamkeit sorgen könnten, sehen Sie im Video.
©Gala

Dann wollte Heinrichs von Zlatko noch wissen, was ihn an seiner Mitcamperin Ginger Costello Wollersheim (33) so stört. "Die hat sich verkauft, als ob sie mich mag. Dann von ihr nominiert zu werden, das war absurd", erklärte er seine offensichtliche Abneigung gegen die Frau von Bert Wollersheim (68).

Die sorgte im Camp gestern übrigens für einen wahren Cliffhanger - seit Tagen wartet Ginger auf ihre monatliche Regel, jetzt steht der Verdacht im Raum, sie könnte schwanger sein! Ein Schwangerschaftstest soll am Montagabend Gewissheit bringen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche