VG-Wort Pixel

ZDF-Personalie Bettina Schausten übernimmt Chefredaktion

Bettina Schausten übernimmt ab Oktober die Chefredaktion des ZDF.
Bettina Schausten übernimmt ab Oktober die Chefredaktion des ZDF.
© ZDF/Markus Hintzen
Das ZDF hat neue Personalien beschlossen: Unter anderem ist Bettina Schausten befördert worden - sie übernimmt ab Oktober die Chefredaktion.

Neubesetzungs-Karussell beim ZDF: Wie der öffentlich-rechtliche Sender bekanntgab, übernimmt die ZDF-Chefredaktion zum 1. Oktober Bettina Schausten (57). Die bisherige Vize-Chefredakteurin, auch bekannt als Moderatorin im "heute-journal", folgt damit auf Peter Frey (64). Ihre Stellvertreterin wird Anne Gellinek (60), die auch die Leitung der Hauptredaktion Aktuelles übernimmt.

Es sind nicht die einzigen Personalien, die beschlossen worden sind. Zum 1. Mai 2022 wird Dr. Nadine Bilke (46) neue ZDF-Programmdirektorin. Stellvertretender Programmdirektor wird Frank Zervos, Leiter der Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie I. 

Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis

Mit den neuen Direktorinnen Nadine Bilke und Bettina Schausten stehen ab Oktober drei Frauen und drei Männer an der Spitze des ZDF. Damit folgte der ZDF-Verwaltungsrat den Vorschlägen von Intendant Dr. Norbert Himmler (51). Der spricht von einem "starken Team für ein starkes ZDF" und verspricht: "Gemeinsam werden wir die digitale Transformation des ZDF vorantreiben."

Bilke stand zuvor an der Spitze des Senders ZDFneo. Schausten hat das "ZDF-Morgenmagazin" geleitet sowie das Hauptstadtstudio.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken