ZDF-Fernsehgarten: Das Highlight saß im Publikum

Haben die sich in der Sendung vertan? Eine Frage, die sich zahlreiche Zuschauer beim Anblick des Rocker-Trios stellten, das sich am Sonntag unter die Menge gemischt hatte

Andrea Kiewel im "ZDF-Fernsehgarten"

Der "ZDF-Fernsehgarten" begeistert jeden Sonntag Millionen Zuschauer. Moderatorin Andrea Kiewel führt durch die Show und begrüßt viele hochkarätige Gäste. Die Unterhaltungssendung wird live aus dem Sendezentrum in Mainz übertragen. Die Sommersaison startete am 5. Mai 2019. In 21 Folgen präsentiert "Kiwi" ein abwechslungsreiches Programm. Was passierte in welcher Folge, wo kann der "ZDF-Fernsehgarten" angeschaut werden und welche Gäste treten auf? Alle Antworten finden Sie hier.

"ZDF-Fernsehgarten": Alle News zur Show im Überblick

24. Juni 2019: Über dieses Rocker-Trio lacht das Netz

Der "ZDF-Fernsehgarten“ ist immer für eine Überraschung gut. Dieses Mal sorgten aber nicht die Künstler auf der Bühne oder gar Andrea Kiewel selbst für einen Lacher, sondern drei Hard-Rock-Fans im Publikum. Das Trio war in der ersten Reihe platziert und blieb bei den Zuschauern vor den Fernsehern daher nicht lange unbemerkt. Ihr auffälliger Metal-Look veranlasste die Twittergemeinde zu munteren Spekulationen. "Wenn man eigentlich zum Rammstein-Konzert wollte, aber die Navi dich versehentlich nach Mainz zum Fernsehgarten lotst“, vermutete ein User. Ein anderer glaubt, die Jungs "wollten doch sicher zu einem Festival und haben sich verfahren“.

"Hinter Kiwi sitzen typische Schlagerfans“, amüsiert sich ein Zuschauer über das auffällige Trio. Und auch die Moderatorin selbst kann sich einen Kommentar nicht verkneifen: "Ich würde euch überall hinpacken, nur nicht in den Schlager-Fernsehgarten“, gibt die 54-Jährige zu. Trotzdem lässt Andrea Kiewel es sich nicht nehmen, die tätowierten Rocker mit einem Spiel aus der Reserve zu locken. "Streng dich an, du blamierst sonst deine Freunde“, fordert Kiwi. Der antwortet schlagfertig: "Warum? Darum geht’s doch hier.“ Für seinen kessen Auftritt feiert sich der junge Mann selbst und fällt der Moderatorin anschließend sogar um den Hals. Die nimmt es wie gewohnt mit Humor. Bleibt die Frage, was nun wirklich hinter dem Auftritt des ungewöhnlichen Männer-Trios stand. Ein User hat nur eine Erklärung: "Die haben doch garantiert ne Wette verloren“, ist er sicher. Und Wettschulden sind schließlich Ehrenschulden.

17. Juni 2019: Jasmin Wagners Auftritt sorgt für Kritik

Als "Blümchen" war Jasmin Wagner in den 90er Jahren ein gefeierter Teenie-Star. Am Sonntag meldete sich die 39-Jährige beim "ZDF-Fernsehgarten" zurück. Andrea Kiewel hatte die gebürtige Hamburgerin als beste Sängerin des Jahrzehnts angekündigt. Doch dieser Schuss ging nach hinten los. Ein Nutzer zeigt sich ratlos. "Die beste Sängerin der 90er? Was ein Armutszeugnis für Schwarzrotgold." Für ihre Performance zum Medley von 'Ich bin wieder hier' und 'Boomerang' wurde die Brünette harsch kritisiert. Ein User twitterte sarkastisch: "Sie dreht sich um sich selbst: krasse Bühnenshow.“ Auch mit dem Bühnen-Outfit konnte Jasmin Wagner nicht punkten. Zum knallroten Lackbody wählte die "Herz an Herz"-Interpretin silberfarbene Overknees. "Dieses Outfit von Blümchen – peinlich des Todes“, resümierte ein Nutzer auf Twitter.

Doch es ging noch schlimmer. Bei der Ankündigung des Medleys unterlief den Machern der Show ein peinlicher Fauxpas. So war auf der Bauchbinde 'Buumerang' statt des eigentlichen Songtitels 'Boomerang' zu lesen. Der Spott ließ nicht lange auf sich warten. So stellte ein User belustigt fest: "Als ich letztens nachgeguckt hab, hieß das Lied noch 'Boomerang' und nicht 'Buumerang'". Ein bisschen Spaß muss sein.

Sie haben die Folge verpasst? Schauen Sie sich hier den Auftritt von Jasmin Wagner in ganzer Länge an:

11. Juni 2019: Andrea Kiewel nervt Zuschauer mit diesem Satz

Im "ZDF-Fernsehgarten" war das Thema der letzten Sendung "Hier kommen die 80er". Doch von der gewohnten Lässigkeit der Gastgeberin war in dieser Show nicht auszugehen. Es schien viel mehr als würde ihr bevorstehender Ehrentag am Pfingstmontag alles und jedem die Show stehlen. "Ich habe morgen Geburtstag", erwähnte "Kiwi" in nahezu jeder Situation. Egal mit wem sich Andrea Kiewel auch unterhielt, der Hinweis auf ihren Ehrentag durfte nicht fehlen. Das Ergebnis: An jeder nur erdenklichen Stelle betonte Kiwi diese Tatsache, sehr zum Leidwesen der Zuschauer. Das Medienecho auf Twitter folgte prompt. 

"Übrigens. Kiwi hat morgen Geburtstag. Nur falls ihr es nicht mitbekommen habt. Wurde ja leider kein einziges Mal erwähnt", merkt eine Twitter-Userin kritisch an. "Hat Kiewel eigentlich schon erwähnt, dass sie morgen Geburtstag feiert?", fragt ein Twitter-User ironisch. Auf dem Instagram-Profil des "ZDF Fernsehgarten" jedenfalls bedankt die Moderatorin sich für die zahlreichen Glückwünsche zu ihrem Ehrentag. Eines steht fest: Die TV-Zuschauer des Fernsehgartens werden Kiwis Geburtstag erstmal nicht so schnell vergessen.

03.Juni 2019: Klischee-Festival sorgt für Unruhe im Netz

Die gestrige Folge versetzte die Lästerer wieder in Hochform. Im Netz häufen sich zahlreiche gemeine Kommentare. Vor allem über den Geschlechterkampf "Mann gegen Frau“ wird auf Twitter viel hergezogen. Für das Battle hatte sich die Moderatorin den "Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi, 54, als Unterstützung geholt. In Vorbereitung auf das Spiel wurden zwei Teams zusammengestellt. Das Frauen-Team bestand neben Andrea Kiewel aus den Schauspielerinnen Susan Sideropoulos, 38, und Sonja Kirchberger, 54, sowie Profi-Turnerin Magdalena Brzeska, 41. Mit geballter Lady-Power trat die Gruppe gegen Joachim Llambi, Profi-Tänzer Massimo Sinató, 38, David Odonkor, 35 und Comedian Lutz van der Horst, 43, an.

Beim ersten Spiel in der Kategorie "Feingefühl“ sollten die Gäste Kugeln in Löcher balancieren. Eine willkommene Steilvorlage für die ersten Twitter-Kommentare. "Dinge ins Loch bringen?“ Ist doch klar, dass hier die Männer gewinnen", ist sich ein User sicher. Auf das erste Geschlechterklischee des Tages folgte ein Fremdschäm-Moment. Im Spiel "Schnapp’s dir“ wurde ein Objekt geschossen, das dem männlichen Geschlechtsteil ziemlich ähnlich sah. Erste höhnische Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. "Ein fliegender Penis, genau mein Humor“, machte sich ein User auf dem Social-Media-Kanal über die Aktion lustig.

Alvaro Soler und Maite Kelly als musikalische Acts

Doch nicht nur die Spiele, auch die musikalische Unterhaltung warf bei den Zuschauern Fragen auf. "Kommen heute noch Künstler, die man kennen kann?“ fragt eine Userin ratlos. Da können auch Alvaro Soler und Maite Kelly nichts mehr retten, findet ein Zuschauer. "Ist das eigentlich zu früh, um sich zu besaufen? Nüchtern hält‘s das ja nicht aus,“ lautet der resignierte Kommentar.

Selbst die kulinarische Note der Sendung konnte die Zuschauer nicht überzeugen, da auch hier nur so mit Klischees um sich geworfen wurde. Während die Damen eine Salat-Torte zubereiten sollten, war für die Herren der Schöpfung eine Brot-Torte vorgesehen. "Sexistische Kackscheiße heute im Fernsehgarten", lässt ein User seinen Frust raus. Und eine Dame fragt irritiert: "Muss ich als Frau diese bescheuerte Salattorte essen?“. Klischees, wo man nur hinsieht. Da darf die Frage eines Zuschauers erlaubt sein: "Sitzen da nur Affen?" Die plumpen Anspielungen kennen wir doch sonst nur von Comedian Mario Barth. Findet auch die Twittergemeinde. "Wird das jetzt Mario Barth für die 60+?“ 

Auch wenn die Tweet-Welle nach Ausstrahlung der Show kein Ende fand, die Zuschauer schalten immer wieder ein. Ein Grund dafür, warum die Quoten auch nach 30 Jahren "ZDF-Fernsehgarten" noch immer stabil sind.

Andrea Kiewel

Neuer Look für die Fernsehgarten-Saison

Andrea Kiewel

"ZDF-Fernsehgarten": Alle Sendetermine, Mottos und Gäste

Nachfolgend die "ZDF-Fernsehgarten"-Sendetermine 2019 im Überblick:

  • 2. Juni 2019: Mann/Frau, Gäste u.a.: Maite Kelly, Alvaro Soler, Florian Weiss
  • 9. Juni 2019: Die 70er und 80er, Gäste u.a.: Milli Vanilli
  • 10. Juni 2019: ZDF-Fernsehgarten-Flohmarkt (Sondersendung am Pfingstmontag), Gäste u.a.: Norman Langen, Hans Sigl, Sven Deutschmanek
  • 16. Juni 2019: Die 90er, Gäste u.a.: Right Said Fred, Erkan & Stefan, Andru Donalds
  • 23. Juni 2019: Schlagerkult / Hits von gestern, Gäste u.a.: Andy Borg, Die Amigos, Ross Antony
  • 30. Juni 2019: Sommer in Deutschland
  • 7. Juli 2019: Rekorde
  • 14. Juli 2019: Frankreich
  • 21. Juli 2019: Mondlandung
  • 28. Juli 2019: Mallorca
  • 4. August 2019: Keine Folge
  • 11. August 2019: Mainz Triathlon
  • 18. August 2019: Woodstock
  • 25. August 2019: Der Garten lebt
  • 1. September 2019: Asien
  • 8. September 2019: Discofox
  • 15. September 2019: Kein Motto bekannt
  • 22. September 2019: Oktoberfest

Hier können Sie den "ZDF-Fernsehgarten" sehen

Der "Fernsehgarten" läuft immer sonntags im Vormittagsprogramm des ZDF. Regulär wird die Live-Show von 11.50 bis 14 Uhr ausgestrahlt. Im Internet kann der ZDF-Fernsehgarten live über die Mediathek des ZDF geschaut werden.

+++ Alle News, Infos und Bilder zum "ZDF-Fernsehgarten“ 2019 finden Sie hier. +++

Verwendete Quellen: ZDF,  news.de, tz, t-online

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche