VG-Wort Pixel

Xenia von Sachsen Deutliche Worte an "Roccolina"

Xenia von Sachsen, Rocco Stark + Angelina Heger
Xenia von Sachsen, Rocco Stark + Angelina Heger
© RTL
Im "Sommerhaus der Stars" sorgten vor allem Angelina Heger und Rocco Stark für viel Aufregung. Gewinnerin Xenia Prinzessin von Sachsen rechnet nun mit den beiden ab

Es ging um müffelnde Jeansjacken, verlorene Paarspiele, Betrug und Babys. Doch für die wohl größte Aufregung bei "Das Sommerhaus der Stars" sorgten wohl Angelina Heger und Rocco Stark. Show-Gewinnerin Xenia von Sachsen tritt nun noch einmal richtig nach.

Xenia von Sachsen findet deutliche Worte für "Roccolina"

"Die beiden sind lächerlich und tun mir echt leid", so Xenia Fazit nach dem Ende der Sendung gegenüber "Bild". "Die versuchen etwas zu kreieren, was völlig nach hinten losgeht. Ich hoffe, die machen in ihrem Leben etwas Vernünftiges", setzt die Blondine nach.

Angelina Heger kommt nicht gut weg

Vor allem Angelina Heger, die im TV behauptete, ein Promipaar würde eine Scheinehe führen, kommt in Xenias Fazit gar nicht gut weg: "Die Fassade vom kleinen, süßen Rehaugen-Mädchen ist einfach gefallen und man hat gesehen, wie sie wirklich ist. Und es ist kein Mensch, mit dem man gerne einen Kaffee trinken geht."

Regelmäßiger Kontakt zu den anderen promi-Paaren

Mit anderen "Sommerhaus"-Mitbewohnerin verstehe sich die 29-Jährige hingegen blendend, schreibe mit den Legats, Töpperwiens und Posths regelmäßig in einer WhatsApp-Gruppe. Sogar miteinander verreisen wollen die Paare im nächsten Jahr.

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken