VG-Wort Pixel

Willkommen bei den Hartmanns Flüchtlingsfilm erobert die Kinocharts


Die Flüchtlingskomödie "Willkommen bei den Hartmanns" legt einen Erfolgsstart hin: Der Film landet direkt auf Platz eins der Kinocharts

Ein aktuelles Thema, ein namhafter Cast und eine herzliche Geschichte: Diese Kombination macht die Flüchtlingskomödie "Willkommen bei den Hartmanns" zum absoluten Kino-Hit. Der Streifen von Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Simon Verhoeven (44, "Männerherzen") lockte bereits am Startwochenende mehr als eine halbe Million Besucher in die Kinos - so viele, wie kein anderer deutscher Film in diesem Jahr!

Dadurch spielte der Film bislang knapp vier Millionen Euro ein und landet direkt an der Spitze der deutschen Kino-Charts. Für Verhoeven ist es sein erfolgreichster Filmstart. Der Streifen handelt von einer gutbürgerlichen Familie, die einen afrikanischen Flüchtling aufnimmt. Zu der beeindruckenden Darsteller-Riege gehören die deutschen Kino-Lieblinge Elyas M'Barek und Florian David Fitz, Palina Rojinski, Senta Berger und Heiner Lauterbach sowie der bislang in Deutschland weitgehend unbekannte Belgier Eric Kabongo.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken