will.i.am: "Der Miley-Kram ist großartig"

Rapper will.i.am schwärmte nach einer Zusammenarbeit von Miley Cyrus und deren neuen Album

will.i.am (38) ist schwer begeistert von den neuen Songs, die Miley Cyrus (20) aufgenommen hat.

Der Rapper der Black Eyed Peas ('I Gotta Feeling') hatte die Gelegenheit, einige der neuen Werke des ehemaligen Disney-Stars ('Party in the USA') zu hören, als er mit ihm den gemeinsamen Song 'Fall Down' aufnahm - und war hingerissen. Der Amerikaner ist nun ein Riesenfan der Blondine, wie er den Fans beim Google + Hangout Chat mitteilte: "Der neue Miley-Kram ist einfach großartig. Sie hat alles neu definiert, was man bislang über Miley Cyrus gedacht hat. Ich fühle mich so gesegnet, dass ich mit ihr zusammengearbeitet habe, bevor die Welt wegen ihrer Herrlichkeit dahinschmelzen wird."

Die hier so Gelobte hatte schon im vergangenen September über ihr erstes Album gesprochen, das zum ersten Mal nicht von Disney produziert wird. Die Sängerin versprach damals selbstbewusst, dass es ihre "größte Platte überhaupt" wird und ihr neuer, berühmter Fan scheint dies jetzt zu bestätigen.

In dem Chat plauderte will.i.am auch über eine mögliche Kooperation mit Britney Spears (31, 'Toxic'), mit der er im vergangenen Jahr den Hit 'Scream & Shout' produzierte und aufnahm. Die Amerikanerin sitzt gerade an ihrem achten Album und es könnte gut sein, dass man dabei wieder einen alten Bekannten treffen wird: "Was immer ich da machen werde, wird ernstgenommen", stellte will.i.am mit breiter Brust klar.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche