Will & Grace: Ab Mai gibt's die neuen Folgen im TV

Das Warten hat für deutsche "Will & Grace"-Fans bald ein Ende: Im Mai kommen die neuen Folgen der Sitcom auch hierzulande im Fernsehen.

US-Fans von "Will & Grace" dürfen sich bereits seit September über 16 neue Folgen der kultigen Sitcom freuen. In Deutschland ist es ab dem 9. Mai soweit: Dann wird ProSieben den Reboot um 21:15 Uhr in Doppelfolgen ausstrahlen, wie der Sender bekanntgab. Zum ersten Ausstrahlungstermin gibt es sogar vier neue Folgen auf einmal.

Zum Auftakt des Revivals der Serie gibt es gleich ein Geschenk an die Fans: Das unbeliebte Finale, das die ursprünglichen acht Staffeln besiegelte, wird gleich in der ersten Folge in bester US-TV-Manier ungeschehen gemacht: Es war alles nur ein Traum.

"Die Bachelorette" 2019

Keno und Gerda zeigen sich total verliebt

"Ja, wir sind zusammen": Keno und Gerda küssen sich beim "Bachelorette"-Wiedersehen.
Gerda Lewis und Keno Rüst haben sich bei "Die Bachelorette" kennen und lieben gelernt. Auf Instagram teilen sie nun ihr Liebesglück.
©Gala

Die nächste Staffel kommt bestimmt

In den neuen Folgen zieht die frisch geschiedene Innenarchitektin Grace, gespielt von Debra Messing (49), wieder bei ihrem besten Freund, dem schwulen Anwalt Will Truman (Eric McCormack, 54) ein. Auch Megan Mullally (59) als stinkreiche und egozentrische Karen Walker und Sean Hayes (47) als Wills besten Freund Jack McFarland sind wieder von der Partie.

Und das werden sie auch jenseits der neuen Staffel sein: Zwei weitere sind bereits beschlossen. Ein Ende von "Will & Grace" ist also vorerst nicht in Sicht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche