Wie ein einziger Tag: Die Romanze von Allie und Noah geht weiter

Da schlagen die Frauenherzen höher - der absolute Kult-Romantikfilm "Wie ein einziger Tag" geht bald in Serie

Wie ein einziger Tag - The Notebook

2004 begeisterte die Verfilmung von Nicholas Sparks' "Wie ein einziger Tag" ein Millionen-Publikum. Das Paar aus dem Film, Rachel McAdams, 36, und Ryan Gosling, 34, verliebten sich auch im wahren Leben und verliehen dem Film somit einen noch größeren Schluchz-Faktor. Dieser Erfolg führte nun über 10 Jahre später dazu, das Traumpaar "Allie" und "Noah" wieder auf die heimischen Schirme bringen zu wollen.

Die Liebe zwischen Allie und Noah berührte viele

Verhandlungen laufen

Der US-Sender "The CW" ist nun in Verhandlungen mit dem Autor und feilt noch an dem Konzept der Show. Der Fokus soll das Liebesleben der zwei Charaktere nach dem Zweiten Weltkrieg sein und wie mit den sozialen Sitten und wirtschaftlichen Ungleichheiten im North Carolina der 40er zu kämpfen haben. Ein Sprecher des Senders ließ verlauten:

"Zu diesem Zeitpunkt gibt es noch keine Pilotepisode. Ich denke nicht, dass wir das ältere Paar sehen werden und was aus ihnen geworden ist, aber Dinge können sich noch ändern und wir sind noch in der Entwicklungsphase".

Ab nächstem Jahr im TV

Momentan ist die Erstausstrahlung für 2016 geplant. Wer die Hauptrollen darin spielen wird, ist noch nicht bekannt. Rachel McAdams und Ryan Gosling sind zwar kein Paar mehr, aber ein Wiedersehen in der Serie würden viele Fans mit Sicherheit sehr glücklich machen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche