Whitney Houston: Neuer Song "Higher Love" veröffentlicht

Über sieben Jahre nach ihrem Tod sorgt Whitney Houston mit neuer Musik für Furore. Ihre Version von "Higher Love" wurde nun veröffentlicht.

Whitney Houston soll 2020 auch in Form eines Hologramms auf Tour gehen

Am 11. Februar 2012 verstarb Superstar Whitney Houston unter tragischen Umständen. Über sieben Jahre später kam nun posthum ein bislang unveröffentlichtes Lied der Sängerin heraus, das den Namen "Higher Love" trägt. Der norwegische DJ Kygo zeichnet für den Sound der Neuveröffentlichung mitverantwortlich.

Der Song stammt im Original von Steve Winwood aus dem Jahr 1986. Houston hatte den Song 1991 in ihrer Version aufgenommen, wie ihr Entdecker, der ehemalige Arista-Records-Chef Clive Davis, in einem Instagram-Video zu dem Lied schrieb.

Zum Filmstart von "Benjamin Blümchen"

Der sprechende Elefant verzaubert alle

Benjamin Blümchen und sein bester Freund Otto
Am 1. August 2019 startet "Benjamin Blümchen" in den deutschen Kinos - vorab haben wir für Sie einen exklusiven Clip.
©Gala

Die 1991 entstandene Aufnahme sollte demnach eigentlich auf Houstons drittem Studioalbum "I'm Your Baby Tonight" erscheinen. Dieser Plan wurde dann aber verworfen und so erblickte "Higher Love" erst beinahe 20 Jahre später offiziell das Licht der Musikwelt. Für 2020 wurde zudem eine Hologramm-Tour der verstorbenen Sängerin angekündigt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche