VG-Wort Pixel

Wetten, dass..? Nachfolger gefunden

Markus Lanz
© ZDF / Wolfgang Lehmann
Es ist bestätigt: Markus Lanz ist der neue Moderator der Familienshow "Wetten, dass..?". Die erste Sendung kommt am 6. Oktober

Jetzt ist es raus: Nach monatelangem Rätselraten teilte das ZDF am Sonntagabend (11. März) mit, dass Markus Lanz anstelle von Thomas Gottschalk zukünftig "Wetten, dass..?" moderieren wird. Die erste Sendung kommt am 6. Oktober und wird in Düsseldorf aufgenommen.

"Mit seiner professionellen Einstellung wird er an die neue Aufgabe gehen und das Publikum bestimmt überzeugen. Er wird seinen eigenen Stil finden", erklärte ZDF-Intendant Thomas Bellut in einer offiziellen Stellungnahme. Per Handschlag hätten er und Lanz sich laut der "Süddeutschen Zeitung" am Donnerstag (8.März) geeinigt.

Lanz selbst hat derweil noch recht großen Respekt vor seiner neuen Aufgabe. Ihm sei bewusst "wie groß diese Fußstapfen sind", sagte er. Und weiter: "Also ich gebe ganz offen zu: Da wälzt man sich das eine oder andere Mal und hat auch ein paar schlaflose Nächte. Aber ich freu mich auch drauf und man muss es dann einfach geschehen lassen und das Gefühl entwickeln, das kann man machen", heißt es weiter.

Genug Erfahrung bringt der 42-Jährige aber mit: Markus Lanz moderiert seit Juni 2008 die Kochshow "Lanz kocht", die nach dem Sommer nicht mehr fortgesetzt wird, und seit Oktober 2009 die Talksendung "Lanz" im ZDF. Zuvor arbeitete er bei Privatsender RTL.

Lanz soll zunächst für drei Jahre die Sendung übernehmen. Pro Jahr wird es sieben reguläre Ausgaben geben, gegebenenfalls auch eine Wintershow anstelle einer Sendung im Sommer von Mallorca und eine Kindersendung. Die Samstagabendshow wird nicht komplett umgestaltet. Es wird weiterhin Wetten, Gäste und Musik geben.

Dennoch will Lanz frischen Wind in die Sendung bringen. "Also wir werden mit Sicherheit an ganz vielen Schrauben drehen. Es ist ja klar, dass - sage ich mal - dieses Haus renoviert werden muss, ohne diejenigen, die drin leben, zu verschrecken", sagt er.

Auf eine Co-Moderatorin muss Markus Lanz aber verzichten: Michelle Hunziker hatte bereits vor einigen Wochen bekannt gegeben, dass sie die Sendung nicht weiter präsentieren wird.

Andrea Zernial

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken