Wer wird Millionär?: Engelke und Lichter im Promi-Special

Ein neues "Prominenten-Special" von "Wer wird Millionär?" steht ins Haus: Diese Promis quizzen am Pfingstmontag für den guten Zweck.

Anke Engelke und Horst Lichter (im Hintergrund) sind in einem neuen "Wer wird Millionär? - Prominenten-Special" zu Gast

Bevor es wieder in die Sommerpause geht, zeigt RTL noch ein Promi-Spezial von "Wer wird Millionär?". Wie immer werden mehrere Prominente auf dem Quizstuhl Platz nehmen, um am Pfingstmontag (20:15 Uhr bei RTL) möglichst viel Geld für einen guten Zweck zu erspielen.

Diesmal dabei sind Komikerin und Schauspielerin Anke Engelke (54, "Ladykracher"), Koch und Autor Horst Lichter (58), Schauspieler Henning Baum (47) und die unter anderem aus "Let's Dance" und als "Cindy aus Marzahn" bekannte Komikerin Ilka Bessin (48). Moderiert wird auch diese Ausgabe selbstverständlich von Günther Jauch (63).

Dschungelcamp 2020

DSDS-Sternchen Toni Trips will mit Mann und Frau flirten

Toni Trips
Toni Trips dürfte von allen Kandidaten wohl am meisten von der Teilnahme am Dschungelcamp 2020 profitieren. Gerade hat die ehemalige DSDS-Teilnehmerin ihre erste Single "Traum" veröffentlicht.
©Gala

Wiederholungen geplant

In den bisherigen "Prominenten-Specials" wurden insgesamt rund 27 Millionen Euro für einen guten Zweck erspielt. Thomas Gottschalk (2008), Oliver Pocher (2008) und Barbara Schöneberger (2011) konnten jeweils die Million abräumen.

Ab dem 08. Juni soll es dann vier Wiederholungen von "Wer wird Millionär?" zu sehen geben. Es handelt sich jeweils um Folgen, in denen ein regulärer Kandidat sich ebenfalls den Höchstbetrag sichern konnte. Gezeigt werden die letzten vier Millionen-Gewinner. Der Kölner Ronald Tenholte, der im März 2020 zum Quiz-Millionär wurde, macht den Anfang. Sein Vorgänger: Der Doktorand und Eventveranstalter Leon Windscheid konnte zuletzt 2015 alle Fragen richtig beantworten.

Zu sehen gibt es das Ganze nicht nur im Fernsehen, sondern auch bei "TV Now".

Star-News der Woche