VG-Wort Pixel

Wacken Open Air Erste Bands für 2023 bestätigt

Der Jubel bei der Headliner-Verkündung für das 32. Wacken Open Air war groß.
Der Jubel bei der Headliner-Verkündung für das 32. Wacken Open Air war groß.
© WOA Festival GmbH
Die Veranstalter schüren die Vorfreude auf das kommende Wacken Open Air und haben erste Bands für die neue Ausgabe des Festivals verkündet.

83.400 Fans feierten gerade beim größten Metal-Festival der Welt in Wacken in Schleswig-Holstein. Acts wie Judas Priest, Slipknot und Powerwolf heizten den Besucherinnen und Besuchern ein, insgesamt spielten über 200 Bands auf neun Bühnen. Die Veranstalter freuen sich bereits auf die nächste Ausgabe in 2023, "die zum ersten Mal vier Tage Livekonzerte bieten wird", heißt es in einer Mitteilung vom Sonntag (7. August). Zudem wurden erste Bands bestätigt, die im kommenden Jahr die Bühne entern werden.

Diese Bands spielen 2023 auf dem Wacken Open Air

Als Headliner des Wacken Open Air 2023 , das vom 2. bis 5. August stattfinden wird, wurden die britischen Metal-Legenden von Iron Maiden angekündigt. Sie führen zum vierten Mal das Wacken-Line-up an. Zudem bestätigt sind Megadeth, die Dropkick Murphys, Wardruna, Beartooth, Ensiferum, Pentagram, Jinjer, Nervosa, Deicide, Burning Witches und Two Steps From Hell.

Die 32. Ausgabe wird unter dem Motto Wikinger stehen. Deren Kultur "wird sich im gesamten Erscheinungsbild ebenso wiederfinden wie in künstlerischen Darbietungen, Programminhalten und weiteren Angeboten auf dem Gelände", heißt es in der Mitteilung. Karten für das Wacken Open Air 2023 sind ab dem 7. August um 20 Uhr auf metaltix.com erhältlich.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken