Vorschau: TV-Tipps am Montag (29.01.2018)

So verpassen Sie keine Sendung mehr. Hier finden Sie alle Programm-Highlights am Montag auf einen Blick.

20:15 Uhr, ZDF, Spuren des Bösen - Wut, Krimi

Manfred Reiser (Tobias Moretti) hat in einer Siedlung vermutlich seinen eigenen Sohn ermordet und einen Polizisten, der ihn festnehmen wollte, schwer verletzt. Dann ruft er Richard Brock an, erreicht ihn aber zunächst nicht. Richard Brock (Heino Ferch) wird vom Dienststellenleiter Gerhard Mesek (Juergen Maurer) zum Tatort gerufen. In der Siedlung, in der nur Polizisten wohnen, erfährt er, dass Reiser, selbst früher Polizist, bewaffnet geflohen ist. Ein Großaufgebot jagt ihn. Richard kennt Reiser nicht. Warum hat er also versucht, ihn, Brock, anzurufen?

"Der Bachelor" 2020

So tickt der neue Bachelor Sebastian Preuss

"Der Bachelor" Sebastian Preuss ist bereit "für die ganz große Liebe"
Er ist der neue Bachelor: Sebastian Preuss ist 29 Jahre alt, kommt aus München und ist neben seinem Job als Malermeister Profi-Kickboxer.
©RTL / Gala

20:15 Uhr, Das Erste, Wider den tierischen Ernst 2018, Karnevalsshow

Auch 2018 verbindet die karnevalistische Traditionsveranstaltung politische Redner in der Bütt mit Aachener Heimatgefühl, Comedy und Karneval. Und es geht wie immer närrisch zu auf der neuen Bühne der Festsitzung des Aachener Karnevalsvereins (AKV) bei der 68. Verleihung des Ordens "Wider den tierischen Ernst". Neben dem AKV-Präsidenten Werner Pfeil wird auch Moderator und "Tagesschau" Sprecher Jens Riewa 2018 wieder durch die Festsitzung im Aachener Eurogress führen.

20:15 Uhr, kabel eins, Lethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück, Actionkomödie

Nachdem die beiden Cops Murtaugh (Danny Glover) und Riggs (Mel Gibson) einen wichtigen Einsatz verbockt haben, werden die Hitzköpfe zum Streifendienst abkommandiert. Murtaugh will die letzten Tage vor seiner Pensionierung entspannt durchziehen. Doch dann kommt es zu einer Schießerei mit einer Jugendgang, bei der ein Freund seines Sohnes getroffen wird. Die Cops stoßen bei ihren Ermittlungen auf einen ehemaligen Polizisten, der Jugendbanden mit Schusswaffen versorgt.

20:15 Uhr, ONE, Zeit der Trauer, Drama

Für Allen (Pierce Brosnan) und Grace (Susan Sarandon) bricht eine Welt zusammen, als ihr 18-jähriger Sohn Bennett bei einem Autounfall ums Leben kommt. Während Grace, von Trauer überwältigt, geradezu zwanghaft über Bennett sprechen muss, versucht Allen, den Schmerz zu verdrängen. Er vergräbt sich in Arbeit und meidet jede Erwähnung Bennetts. Für den jüngeren Sohn Ryan (Johnny Simmons) und dessen Trauer und Probleme hat niemand Zeit. Doch dann taucht die bezaubernde 18-jährige Rose (Carey Mulligan) auf. Sie war Bennetts Freundin und erwartet nun sein Kind.

22:15 Uhr, ZDF, Die Bourne Verschwörung, Actionthriller

Ex-CIA-Auftragskiller Jason Bourne (Matt Damon) lebt mit seiner Freundin Marie (Franka Potente) in Goa. Doch auch im fernen Indien kommt der unter Amnesie leidende Ex-Agent nicht zur Ruhe. Noch immer auf der Flucht vor geheimnisvollen Verfolgern, zwingt ihn ein Auftragskiller zur überstürzten Flucht. Bourne rettet sich nach Neapel, doch die Hatz hat erst begonnen. Denn auch die CIA sucht fieberhaft nach Bourne. Ist er verantwortlich für den Tod zweier in Berlin getöteter CIA-Agenten? In die Enge getrieben wird aus dem Schläfer Jason Bourne wieder eine eiskalte und tödlich präzise Kampfmaschine.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche