Vorschau: TV-Tipps am Montag (15.10.2018)

So verpassen Sie keine Sendung mehr. Das sind die Programm-Highlights am Montag auf einen Blick.

"Der Auf-Schneider - Aufstieg und Fall eines deutschen Baulöwen": Reiner Schöne als Jürgen Schneider

20:15 Uhr, Das Erste, Der Auf-Schneider - Aufstieg und Fall eines deutschen Baulöwen, Dokudrama

Vor 23 Jahren wurde er verhaftet. Im Mai 1995 ging Deutschlands berühmtester Baulöwe und Betrüger den Fahndern von FBI und BKA in Miami ins Netz. Jürgen Schneider hatte sich dort mit seiner Ehefrau Claudia über 13 Monate versteckt, nachdem er mit seiner Flucht aus Deutschland die größte Immobilienpleite der Nachkriegszeit auslöste. Er hinterließ über fünf Milliarden D-Mark Schulden bei über 50 Banken. In Spielszenen wird vor allem die Perspektive des geflüchteten Ehepaars (Rainer Schöne als Jürgen Schneider, Gesine Cukrowski als Claudia Schneider) eingenommen, deren vermeintlicher Masterplan bald ins Gegenteil umschlägt.

20:15 Uhr, RTL, Bauer sucht Frau, Kuppelsoap

So viele klopfende Frauenherzen gab es bei "Bauer sucht Frau" noch nie bei einem Scheunenfest. Die 12 Bauern der 14. Staffel haben insgesamt 32 Frauen eingeladen. So stellt Inka Bause Farmer Andreas zum Beispiel gleich fünf Frauen vor. Dann muss der 68-Jährige auswählen, wen er zu sich nach Kanada einlädt. Und natürlich müssen auch alle anderen Landwirte ihre Wahl treffen: Nehmen sie eine oder zwei Frauen mit zu sich auf den Hof?

20:15 Uhr, kabel eins, The Transporter, Actionthriller

Frank Martin (Jason Statham), Ex-Elitesoldat, verdient sich seinen Lebensunterhalt als Kurierfahrer, spezialisiert auf illegale Ladungen. Als Frank bei einer seiner Lieferungen feststellt, dass sich das Paket bewegt, öffnet er die verbotene Ladung. In der Kiste ist die schöne Asiatin Lai (Qi Shu). Jetzt ist nicht nur die Polizei, sondern auch ein skrupelloser Menschenhändlerring hinter Frank her. Eine Hetzjagd beginnt.

22:15 Uhr, ZDF, Sicario, Thriller

Arizona, nahe der mexikanischen Grenze. Bei einer Geiselbefreiung findet das FBI in einem verlassenen Haus in der Wüste 42 in Plastiksäcken verstaute Leichen. Die gesuchten Geiseln waren nicht im Haus, zwei FBI-Leute werden getötet. Kate Macer (Emily Blunt) war Teil des Einsatzkommandos. Kurze Zeit später wird sie von Matt Graver (Josh Brolin), dem Leiter einer Sondereinheit der US-Regierung, in sein Team geholt. Graver kämpft angeblich gegen den Drogenschmuggel an der Grenze. Zu seinen Leuten gehört auch der undurchsichtige Anwalt Alejandro (Benicio Del Toro).

22:45 Uhr, BR, Der verlorene Bruder, Familiendrama

Als Flüchtlinge haben sich die Blaschkes Anfang der 1960er Jahre in der westfälischen Provinz eine solide Existenz aufgebaut. Elisabeth Blaschke (Katharina Lorenz) leidet jedoch immer noch unter einem großen Verlust: Bei der Flucht ging ihr erster Sohn Arnold als Baby verloren. Als sie erfährt, dass am selben Tag, an dem Arnold verschwand, ein Findelkind aus dem Flüchtlingstreck abgegeben wurde, steht für sie fest: Das muss ihr Sohn sein. Ab sofort tut sie alles, um zu beweisen, dass sie und ihr Mann Ludwig (Charlie Hübner) die Eltern des Findelkindes sind. Für Sohn Max (Noah Kraus) wird der größte Wunsch der Mutter zum Alptraum: Er möchte keinesfalls, dass der große Bruder zurückkehrt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche