Vorschau: TV-Tipps am Dienstag (07.08.2018)

So verpassen Sie keine Sendung mehr. Das sind die Programm-Highlights am Dienstag auf einen Blick.

"Charité: Das Licht der Welt": Emil Behring (Matthias Koeberlin, l.) sorgt sich um die hochschwangere Hedda Ehrlich (Stella Hilb)

20:15 Uhr, Das Erste, Charité: Das Licht der Welt, Historyserie

Paul Ehrlichs (Christoph Bach) Frau Hedda (Stella Hilb) ist hochschwanger, doch der Hebamme gelingt es nicht, das Kind zu wenden. Als sich die Situation dramatisch zuspitzt und das Kind keine Herztöne mehr zeigt, kann nur noch der einzige im Krankenhaus verbliebene Chirurg helfen: Emil Behring (Matthias Koeberlin). Währenddessen strömen Ärzte aus aller Welt zum Internationalen Kongress nach Berlin, um Robert Koch (Justus von Dohnányi) zu hören. Seine vorsichtige Ankündigung eines Tuberkuloseheilmittels vor der internationalen Fachwelt löst einen weltweiten Taumel der Begeisterung aus. Dabei ist das Mittel noch nie an einem Menschen erprobt worden.

"Men in Black: International"

Die Alien-Jäger sind zurück

Emma Thompson in "Men in Black: International"
Ab dem 13. Juni startet "Men in Black: International" in den deutschen Kinos.
©Gala

20:15 Uhr, 3sat, Das unsichtbare Mädchen

Vor elf Jahren verschwand ein Mädchen aus einer kleinen Stadt an der deutsch-tschechischen Grenze. Der Fall hat den pensionierten Kommissar Altendorf (Elmar Wepper) nie losgelassen. Ein aktueller Mordfall bringt ihn mit dem unkonventionellen Kommissar Tanner (Ronald Zehrfeld) zusammen. Die beiden ungleichen Charaktere nähern sich langsam an und dringen immer tiefer ein in das Labyrinth der Ereignisse von damals. Sie treibt die Frage an: Wie konnte ein Mädchen so unsichtbar werden, dass nicht einmal ihre Leiche, sondern nur ihr Schatten beerdigt wurde?

20:15 Uhr, Sat.1, Der letzte Bulle: Es lebe der Sport

Dietmar Kuhlmann, Andreas' (Maximilian Grill) Fechttrainer aus Jugendtagen, wurde ermordet. Um den Toten trauert nicht nur die Witwe des Ermordeten, die Andreas ebenfalls schon als kleinen Jungen kannte, sondern auch Daniel Wesselburg (Golo Euler). Dieser steht als Lieblingsschüler des Toten mit 29 nun kurz vor dem Traum aller Sportler: der Qualifikation für die Olympischen Spiele. Dietmar Kuhlmann hatte aber nicht nur Freunde im Fechtverein, wie Mick (Henning Baum) und Andreas bei ihren Ermittlungen feststellen müssen ...

20:15 Uhr, NITRO, Hollywood Cops, Krimikomödie

Ein Club in Hollywood wird Schauplatz eines brutalen Mordes, der den vier Mitgliedern der Rap Gruppe "H2OKlick" das Leben kostet. Der erfahrene Detective Joe Gavilan (Harrison Ford) nimmt sich, gemeinsam mit seinem Partner K.C. Calden (Josh Hartnett), des Falles an. Das Ermittler-Duo könnte ungleicher nicht sein. Joe Gavilan steht kurz vor seiner Pensionierung und ist hauptsächlich damit beschäftigt, seine Existenz durch Immobilienverkäufe zu sichern. Calden hingegen kommt frisch von der Polizeiakademie, widmet sich seiner Tätigkeit als Yogalehrer und arbeitet leidenschaftlich an einer Karriere als Schauspieler.

22:45 Uhr, Das Erste, St. Vincent - Mein himmlischer Nachbar, Komödie

Der Ruheständler Vincent MacKenna (Bill Murray) raucht, trinkt, flucht, zockt und trifft sich einmal pro Woche mit einer Prostituierten (Naomi Watts). Seine Mitmenschen kennen ihn nur als Scheusal und so erlebt ihn auch die alleinerziehende Maggie Bronstein (Melissa McCarthy), die mit ihrem zwölfjährigen Sohn Oliver (Jaeden Lieberher) ins Nachbarhaus einzieht. Schon bald bleibt der berufstätigen Frau keine andere Wahl, als Vincent um Hilfe zu bitten. Während sie im Krankenhaus arbeitet, kümmert sich Vincent um Oliver - auf seine etwas eigene Art. Ganz selbstverständlich nimmt er den zarten Jungen mit in die Kneipe, lässt ihn auf der Rennbahn wetten und bringt ihm das Kämpfen bei.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche