Vincent Krüger Jetzt auch noch die "Lola"

Vincent Krüger
© CoverMedia
Schauspieler Vincent Krüger freut sich, dass das Drama 'Sunny', in dem er die Hauptrolle verkörpert, mit dem deutschen Kurzfilmpreis 2013 ausgezeichnet wurde

Für Vincent Krüger (22) läuft es in der Karriere rund. Der Schauspieler ('Quellen des Lebens') freut sich riesig, dass der Film 'Sunny', in dem er den Protagonisten mimt, beim deutschen Kurzfilmpreis 2013 ausgezeichnet wurde und so gut ankam. Das Drama von Regisseurin Barbara Ott wurde in der Kategorie 'Spielfilme mit einer Laufzeit von mehr als sieben bis 30 Minuten' geehrt. Völlig zurecht, befand Krüger. "Ich freue mich sehr, dass wir nach dem First Steps Award auch noch die Lola gewonnen haben. Der Film hat es echt verdient", ließ er über 'RTL' verlauten. Der Kurzfilm erzählt das Leben des 19-jährigen arbeitslosen Hajo im Schnelldurchlauf und konnte die Jury begeistern: "Mit einfachen Mitteln tritt er den Beweis an, dass das Leben viel zu kurz ist für lang(weilig)e Filme", lautete das Urteil.

Aber auch andere Werke räumten beim Kurzfilmpreis 2013 ab: Der Film Reality 2.0" von Regisseur Victor Orozco Ramirez wurde in der Kategorie 'Dokumentarfilme' ausgezeichnet, im Bereich Animationsfilm durfte sich Jochen Kuhn für sein Werk 'Sonntag 3' freuen, Ulu Braun wurde für den Experimentalfilm 'Forst' geehrt. Den Sonderpreis für Filme mit einer Laufzeit von mehr als 30 bis 78 Minuten erhielt der Spielfilm 'Continuity' von Omer Fast.

Abseits der großen Leinwand und Preisverleihungen hat Vincent Krüger das Glück, täglich von seinen Fans in der erfolgreichen Daily 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' gesehen zu werden. Dieses Privileg hat nicht jeder talentierte Schauspieler, wie Krüger weiß. "Schauspielerei hat auch viel mit Glück zu tun. Es gibt sehr viele Leute, die Talent haben und es trotzdem nicht schaffen. Man muss sehr viel Ehrgeiz und Durchhaltevermögen mitbringen", so der TV-Liebling im Gespräch mit 'Der Abiturient.de'.

Diese beiden Eigenschaften scheint auch Vincent Krüger mitzubringen - und das zahlt sich jetzt aus.

CoverMedia

Mehr zum Thema