Verona Pooth im GALA-Interview: "Man kann auch vor seinen Kindern sexy aussehen"

Fünf Stars sprechen in GALA offen wie nie über das Leben mit ihren Kindern, Zensuren, Hausarrest, Handysperre – und die Glücksmomente als Mum

Wie würden Sie Ihren Erziehungsstil beschreiben?

Ich bin schon streng und lege viel Wert auf Disziplin, aber alles mit sehr viel Liebe, das macht für mich die perfekte Dosierung aus.

Wie sexy finden Ihre Jungs Sie?

Roccolito steht auf meine "Boobies" und mein "Popöchen", so nennt er meine Brüste und meinen Popo. Er kommt jeden Morgen ins Bett gekrabbelt und dann kommen seine Hände um mich herum und er schwärmt: "Oh, wie schön kuschelig du bist, Mamita." 

Gab es schon einmal die Situation, dass Diego oder Rocco Sie zu sexy fanden?

Ja, Rocco kommentierte mal einen BH von mir, der durch eine leicht transparente Bluse durchschimmerte, mit: "Oh, das ist aber SEHR sexy, Mamita, oder?" Ich fragte ihn dann, ob er mir den Unterschied zwischen BH und Bikini erklären könnte – da lachte er dann. Ich bin keine FKK-Mami und ich laufe auch nicht splitterfasernackt vor Diego durch die Wohnung, wie das viele andere Mütter anscheinend tun, aber das muss jeder selbst wissen. Prüde bin ich aber sicher nicht. Ich finde, dass man auch vor seinen Kindern sexy aussehen kann, in Maßen.

Haben Sie Erziehungsvorbilder?

Ja, meine Mamita. Sie war Südamerikanerin, und die Erziehung dort ist ganz anders als hier in Deutschland.

Wie denn genau?

Die Erziehung ist viel fordernder aber gleichzeitig auch viel motivierender. In Deutschland erlebe ich oft, dass Eltern ihre Kinder für völlig talentfrei halten und ihnen das auch sagen. Das schockiert mich sehr. Das blockiert doch ein Kind in seinem Selbstvertrauen. Typisch für Südamerikaner ist, dass die eigenen Kinder immer die tollsten sind. Auch der Umgang mit Zärtlichkeit und Liebe ist ganz anders. Ich schlecke Diego auch mit seinen 14 Jahren immer noch ab wie eine Hunde-Mami. (lacht) Roccolito schläft immer noch zusammen mit Franjo und mir in unserem Bett. Wir haben deswegen auch ein riesengroßes Familienbett, wir nennen es "unser Idiotenbett". (lacht)

Bleibt da noch Zeit für Ihre Partnerschaft?

Na klar, wenn Franjo und ich Sex haben wollen, dann finden wir schon ein Plätzchen, und wenn es die Wäschetruhe ist. (lacht)

Frauen über 40

Die Wow-Bodys der Stars

Für diesen durchtrainierten Wow-Body braucht die 42-jährige Moderatorin einen Waffenschein, finden Sie nicht? 
Wow! In diesem sehr freizügigen Show-Kleid gewährt Nazan Eckes in der ersten Folge von Let's Dance 2019 verführerische Einblicke. 
Wow! Kaum zu glauben, dass Padma Lakshmi bereits 48 Jahre alt ist. Auf Instagram teilt die Schauspielerin diesen sexy Bikini-Schnappschuss und macht einige ihrer Follower sicherlich neidisch. 
"Freiheit wie ich sie nie zuvor gefühlt habe" - Yolanda Hadid, Mutter von Gigi und Bella Hadid, hat sich mit 55 Jahren von all ihren Implantaten und Beauty-OPs getrennt. Stolz präsentiert sie ihren neuen Natur-Body auf Instagram mit diesem sexy Foto im Bikini. Kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

139


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche