"Let's Dance"-Unfall: Erschreckende Diagnose für Bela Klentze

Sein Griff ans Bein wirkte bei Bela Klentze bei der Show am vergangenen Freitag noch nach einem verdrehten Knie. Nun der große Schock: Der Schauspieler hat sich bei seinem Tanz schwer verletzt

Jimi Blue Ochsenknecht bei Let's Dance
Letztes Video wiederholen
Wegen eines Bruchs seines Fußmittelknochens hat Jimi Blue Ochsenknecht keine Wahl und muss "Let`s Dance" verlassen. Seitdem machen sich Fans der Sendung auch große Sorgen um die anderen Teilnehmer.

Nächster Ausfall: Die achte Liveshow von "Let’s Dance" nahm gerade erst an Fahrt auf, da knickte Bela Klentze, 29, beim Tanzen um. Sein Versuch, den Moment zu überspielen und mit zusammengebissenen Zähnen die Kür zu Ende zu bringen, brach er nur Sekunden später ab. Sofort fasste sich der 29-Jährige ans Knie und signalisierte seiner Tanzpartnerin Oana Nechiti, 30, dass der Quickstep für den Moment gelaufen war.

Zweite Chance für Bela Klentze

Bela Klentze fasst sich, direkt nachdem er umgeknickt ist, ans Knie

Der Schauspieler bat um eine zweite Chance bei der Jury. Die sollte er dann auch erhalten. Er ließ sich von den Schmerzen im Knie nicht beirren und trat im späteren Verlauf der Sendung noch ein zweites Mal mit Oana auf. Für ihren Ehrgeiz wurden die beiden belohnt und von den Zuschauern in die nächste Runde gewählt. Was zu dem Zeitpunkt noch keiner wusste: Der AWZ-Darsteller hatte sich schwer verletzt.

Diagnose Kreuzbandriss

Daran konnte auch die kurzfristige Behandlung hinter der Bühne nichts ändern. Denn wie RTL mitteilte, ist Bela Klentze so schwer verletzt, dass er nicht mehr bei "Let's Dance" weitertanzen kann. Die bittere Diagnose für ihn: Kreuzbandriss und eine Verletzung des Meniskus. 

Auf Instagram schreibt er: "Es bricht mir wirklich mein Löwenherz, aber ich habe Ärztliches Tanzverbot. In der letzten Liveshow ist mir mein Kreuzband durchgerissen und auch der Meniskus wurde dabei beschädigt. Dass ich unter Schmerzen wieder auf die Bühne bin und den Quickstep mit einem Lachen im Gesicht getanzt habe, ist für mich rückblickend betrachtet total verrückt aber typisch ich. Dass es so endet, tut sehr weh! Die tiefe Freundschaft, die @oana_nechiti und mich verbindet, ist das, was bleibt."

Bela Klentze und Oana Nechiti sind nach der Show noch immer ganz geschockt

Auch für seine Partnerin Oana Nechiti, 30, ist das überraschende Show-Aus schwer zu verkraften: "Ich weiß, was in ihm steckt und ich weiß, dass er längst nicht alles gezeigt hat, was möglich ist".

Tragischer Unfall in der Vergangenheit

Der Vorfall bei "Let's Dance" enthüllt nun auch eine dramatische Vorgeschichte Klentzes. Vor zwei Jahren verletzte sich der Schauspieler beim Kampfsporttraining. Seine Verletzung damals war so schwer, dass ihm beinahe das Bein abgenommen werden musste, wie er gegenüber RTL verriet. Bei einer Übung fiel er von einem Sportgerät fast zwei Meter in die Tiefe. Der Sturz zerstörte fast sein gesamtes Knie. Ein angerissenes Kreuzband hinten, ein gerissenes Kreuzband vorn und beschädigte Menisken – innen und außen – waren die Folge. Vier Monate und mehrere Operationen fesselten den Münchner ans Krankenbett.

Für ihn rückt Iris Mareike Steen nach

Wieder zurück! Iris Mareike Steen und Christian Polanc vertreten am Freitag (20.15 Uhr, RTL) den verletzten Bela Klentze

Durch den Ausfall von Bela Klentze rückt die ausgeschiedene Iris Mareike Steen, 26, nach. Für sie und Tanzpartner Christian Polanc, 40, hatte es am vergangenen Freitag nicht gereicht. Aber das Leid ihres Promi-Kollegen ist, so bitter es klingt, ihr Glück. Mit der Rückkehr zu "Let’s Dance" darf sich die "GZSZ"-Schauspielerin wieder Chancen aufs Finale ausmalen, lässt aber auch wissen: "Natürlich freue ich mich total darüber, dass ich jetzt doch weiter tanzen darf. Es hat mir so unglaublich viel Spaß gemacht und mich sehr erfüllt, deshalb ist das wirklich ein Geschenk. Aber es tut mir schrecklich leid für Bela und Oana. Ich hoffe so sehr, dass es ihm ganz schnell wieder besser geht …".

Jimi Blue Ochsenknecht erzählt

"Let's Dance"-Aus trifft ihn hart

Jimi Blue Ochsenknecht ist verletzt
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche