VG-Wort Pixel

Die Helene Fischer Show Für Vanessa Mai wurde ein großer Traum wahr

Helene Fischer und Vanessa Mai traten gemeinsam in  der "Helene Fischer Show" auf. Ein Moment, den Mai "für immer im Herzen tragen" wird

Schlager-Queen Helene Fischer (33, "Herzbeben") hat ihren Fans auch 2017 den ersten Weihnachtsfeiertag versüßt. Mit "Die Helene Fischer Show" bannte sie waghalsige Akrobatik und musikalische Glanzmomente auf die Bildschirme. Und natürlich durften auch die entsprechenden Gäste nicht fehlen.

Ein echtes Highlight und für manche auch eine große Überraschung war Helene Fischers gemeinsamer Auftritt mit ihrer Schlager-Konkurrentin Vanessa Mai (25, "Regenbogen"). Zu Matthias Reims "Verdammt, ich lieb' Dich" zeigten die beiden Sängerinnen in identischen Outfits eine sexy Tanzeinlage. Ein Moment, den Mai so schnell nicht mehr vergessen werde. Für sie sei mit dem Auftritt in der ZDF-Show ein Traum in Erfüllung gegangen.

"Auf einmal war mir klar, es ist Wirklichkeit"

Vanessa Mai veröffentlichte auf ihrem offiziellen Instagram-Account eine Reihe von Fotos aus der Show. Eines zeigt sie und Helene Fischer in inniger Umarmung auf der Bühne. Neben zwei Bildern, auf denen Mai in einem weißen Outfit auf einem Piano sitzt - sie sang ihren Hit "Regenbogen" - brachte sie ihre Gefühle zum Ausdruck: "Wisst Ihr, jede Show habe ich am 1. Weihnachtstag vor dem Fernseher verfolgt...immer mit dem Traum, auch mal ein Teil davon sein zu dürfen", schreibt die 25-Jährige.

"Als ich dort auf dem Piano saß, hat mein Herz so schnell geschlagen wie selten...Auf einmal war mir klar, es ist Wirklichkeit... [...] Ich habe absolut in dem Moment gelebt und ich habe es so genossen", erklärt die Sängerin.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Für Vanessa Mai ging einer großer Traum in Erfüllung

Dann richtet sie ihren Dank an Helene Fischer und ihr Team. "[...] gemeinsam mit einer Künstlerin performen zu dürfen, die ich von ganzem Herzen schätze und bewundere, ist immer noch so unwirklich aber ein Moment, den ich für immer im Herzen tragen werde", so Vanessa Mai. Sie "werde die Zeit hinter und auf der Bühne nie mehr vergessen". Der Hashtag "#wennträumewahrwerden" unterstreicht zusätzlich ihre Begeisterung.

Vanessa Mai war nicht der einzige Gast in "Die Helene Fischer Show". Es waren unter anderem Schauspieler Matthias Schweighöfer, die Kelly Family, James Blunt, Santiano, Gianna Nannini und Max Giesinger sowie Charles Esten und Clare Bowen aus der Serie "Nashville" dabei. Mit Barbara Schöneberger wurde ein Spielchen gespielt, Fischer zeigte ihre akrobatischen Künste in der Luft und zu einer Einlage aus "Tanz der Vampire" räkelte sie sich im Schaumbad auf der Bühne.

nme SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken