Vanessa Mai: "Ich habe permanent Schmerzen"

Selbst nach Wochen hat Vanessa Mai mit den Folgen eines Unfalls bei einer Konzertprobe zu kämpfen

Schock-Beichte von Vanessa Mai, 26 : Der Schlagerstar hat noch immer mit den Folgen eines schlimmen Unfalls bei einer Bühnenprobe zu kämpfen. Obwohl sie wieder auftritt, geht es Mai lange nicht so gut, wie man es annehmen könnte. "Ich habe wirklich permanent Schmerzen und darf eigentlich auf der Bühne nicht so ausflippen, wie ich es dann doch immer wieder mache", gesteht sie im Gespräch mit der "Bild". "Ich bin ja schon froh, dass ich nicht im Rollstuhl gelandet bin. Es war knapp davor."

Vanessa Mai hat immer noch Schmerzen 

Momentan müsse die Sängerin drei- bis viermal pro Woche zum Training und eine Therapie über sich ergehen lassen - und es sei ungewiss, ob sie jemals wieder so unbesorgt tanzen könne, wie vor dem Unfall im April. "Keiner weiß, ob wir das wieder hinbekommen. Die einen sagen 'nie wieder' - die anderen sagen 'bekommen wir wieder hin'", erzählt sie weiter. Dabei könne sie es sich nicht vorstellen, eine Show ohne Tanz aufzuführen.

Daniela Büchner

Ihre Zwillinge haben den Tod von Papa Jens noch nicht verstanden

Daniela und Jens Büchner
Der Tod von Jens Büchner (†49) jährt sich im November zum ersten Mal. Vor allem für die beiden Kleinsten ist der Tod ihres Papas schwer zu begreifen.
©VOX / Gala

Fans sollen sich keine Sorgen machen 

"Auf der Bühne spüre ich die Schmerzen nicht. Die Bühne ist der einzige Ort, an dem ich nicht nachdenke. Dort will ich es mir nicht nehmen lassen, einfach zu leben und zu genießen", erklärt Mai weiter. Doch das hat seine Folgen: "Danach bekomme ich immer die Klatsche, dann tut es immer echt weh." Fans sollten sich aber keine Sorgen um sie machen, denn sie wolle nicht zu weit gehen. Sie wärme sich vor jeder Show auf und habe selbst ihre Ernährung und ihren Tagesablauf komplett auf ihre Auftritte abgestimmt.

Vanessa Mai, Michelle, Helene Fischer + Co.

Der Style der Schlagerköniginnen

Helene Fischer ist zurück - zumindest kurz: Am Samstagabend (26. Oktober) rockt sie vor 1.500 Gästen auf einer Firmenfeier in Burladingen. Der knallrote Jumpsuit mit ausgestelltem Bein und asymmetrischen Dekolleté ist im Vergleich zu Helenes sonstigen Bühnenlooks eher angezogen. Ob mit Crop-Top oder langer Hose - So oder so liefert Helene auch an diesem Abend eine großartige Show ab. 
Seemannsmütze, Ringelshirt und ein Rock mit aufgedruckten Hummern: Schlagerkönigin Beatrice Egli hat sich für ihren Auftritt auf einem Kreuzfahrtschiff optisch schon mal eingestimmt. Ihre tollen Kurven betont die Blondine geschickt durch den Crop-Schnitt des Oberteils und zaubert durch den Highwaist-Rock eine schmale Taille. 
Auch Schlager-Ikone Andrea Berg setzt auf einen asymmetrischen Schnitt ihres Oberteils an Dekolleté und Borde. Ganz in Weiß verzaubert sie das Publikum der ZDF-Show "Willkommen bei Carmen Nebel" nicht nur optisch sondern auch mit ihrem Gesang.
In einem orangefarbenen Volant-Kleid mit asymmetrischen Ausschnitt strahlt Ella Endlich bei der ZDF Show "Willkommen bei Carmen Nebel" in der TUI Arena in Hannover. 

101

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche