VG-Wort Pixel

Ulrike Folkerts "Tatort"-Star raubt Fans mit neuen Fotos den Atem

Ulrike Folkerts
© dpa | Ursula Düren / Picture Alliance
Die TV-News im GALA-Ticker: Ulrike Folkerts begeistert Fans mit neuen Fotos +++ GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter fühlt sich wie Cinderella +++ "Hochzeit auf den ersten Blick": Michaela und Oliver planen den nächsten Schritt.

TV-News 2022 im GALA-Ticker

4. Dezember 2022

Ulrike Folkerts begeistert mit neuem Fotoshooting

In ihrer Rolle als "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal setzt Ulrike Folkerts, 61, auf Jeans und Lederjacke, bei einem neuen Fotoshooting hat sich die Schauspielerin jetzt in einem anderen Look präsentiert. In Netzstrumpfhose, gestreiftem Wollkleid und High Heels posiert die 61-Jährige bei Nacht auf einem flachen Hausdach und lächelt dezent in die Kamera. "Nachts sind alle Katzen 'blau' – schönes Wochenende", schreibt die Schauspielerin zu zwei Aufnahmen aus der Location. Ein ungewohnter Anblick, der ihre Fans begeistert: In der Kommentarspalte häufen sich Beiträge wie "Wow!", "Wunderschön!" und "Großartig".

2. Dezember 2022

GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter erfüllt sich Traum vom Abschlussballkleid

Ein Traum wird wahr für Alex Mariah Peter, 25: Beim "Mon Chéri Barbara Tag" schwebt sie in einer weißen, schulterfreien Abendrobe mit ausladendem Tüllrock über den roten Teppich. Die "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin erfüllt sie sich damit einen langgehegten Wunsch. "Ich habe echt lange gesucht aber konnte kein Bild von meinem Abschlussball finden – da hatte ich nämlich kein Kleid an, sondern Hemd und Hose! [sic]", verrät sie auf Instagram. Und weiter: "Also habe ich den Mon Chéri Barbara Tag einfach mal genutzt um mich wie Hillary Duff in Cinderella Story zu fühlen. [sic]" 

Dazu teilt die 25-Jährige eine Reihe von Aufnahmen, die sie an diesem besonderen Abend bei der Anprobe des Kleides, im Badezimmer oder beim Tanzen mit einer Freundin zeigt. Nur eine Sache scheint ihr zum perfekten Märchentraum gefehlt zu haben: "Hab noch versucht eine tiara zu finden aber der Einzelhandel verkauft sowas nicht - verstehe ich auch nicht. [sic]" Vielleicht kann sie sich ja beim nächsten Event auch diesen Traum noch erfüllen. Wer braucht dafür schon einen Prinzen?

1. Dezember 2022

"Hochzeit auf den ersten Blick": Michaela und Oliver planen den nächsten Schritt

Inmitten der Paare, die es bei der letzten Staffel "Hochzeit auf den ersten Blick" nicht geschafft haben, aus Wissenschaft Liebe entstehen zu lassen, entpuppte sich eine Konstellation als besonders widerstandsfähig: Michaela und Oliver. Die beiden hatten von Anfang an eine besondere Verbindung zueinander, auch auf körperlicher Ebene. Bereits in den Flitterwochen kam es bei ihnen schon zum Sex, was bei dem TV-Format äußerst selten geschieht.

Auch nach dem großen Finale sind Michaela und Oliver noch verheiratet und extrem glücklich miteinander. Jetzt plant das Paar sogar das gemeinsame Zuhause. Denn bisher führten die beiden eine Fernbeziehung – Michaela lebt in Bielefeld, Oliver in der bayerischen Stadt Herzogenaurach. Das soll sich aber bald ändern. Gegenüber "Promiflash" verrät Michaela: "Genaue Umzugspläne, was den Zeitraum angeht, gibt es noch nicht. Wir konnten uns aber darauf einigen, dass ich nach Bayern ziehen werde." Auch wenn es mit dem Umzug also noch etwas dauert, mit Michaela und Oliver haben sich die beiden richtigen gefunden.

30. November 2022

"Der Bergdoktor": Kommt Franziska zurück?

Nach der 15. Staffel von "Der Bergdoktor" bestätigten Ines Lutz, 39, und Simone Hanselmann, 42, ihren Ausstieg aus der beliebten ZDF-Serie – zumindest vorerst. "Sollte die Produktionsfirma sich melden und Franziska und ihren Sohn für einen Besuch in die Berge holen wollen, würde ich mich sehr freuen. Aber vorerst ist das, so weit ich weiß, nicht geplant. Ich hoffe, es war kein Abschied für immer", sagte Simone Hanselmann kurz nach ihrem Ausstieg im Interview mit "TVSpielfilm.de". 

Und ihr Wunsch sollte Gehör finden! Auf der Seite der Schauspielagentur "Actors Connection", die Hanselmann vertritt, wird aufgeführt, dass die Schauspielerin für eine Folge von der "Der Bergdoktor" aus dem Jahr 2022 vor der Kamera stand. Wann genau die Episode zu sehen sein wird, ist bisher allerdings nicht bekannt.

29. November 2022

"Bachelorette": Fans spekulieren über Maxime und Leander

Gibt es etwa ein neues Traumpaar im "Bachelor"- und "Bachelorette"-Universum? Findigen Fans fällt auf, dass ein Mann neuerdings nahezu jeden Tag in den Instagram-Stories von Ex-"Bachelorette" Maxime Herbord, 28, zu sehen ist. Ob beim Workout im Fitnessstudio, der Autofahrt in den Supermarkt oder beim offiziellen Termin – immer scheint Leander Sacher, 25, an ihrer Seite zu sein. So stellen Fans unter den Beiträgen der Grafikdesignerin auch immer häufiger die Frage nach dem Beziehungsstatus der beiden Reality-TV-Stars. "Leander und du seid doch zusammen oder [sic]?", fragt ein User beispielsweise. Auch unter einem Video, das Maxime und Ex-"Bachelor"-Kandidatin Michèle de Roos, 29, beim Malen und Leander im Hintergrund zeigt, kommentiert ein User: "Ihr zwei passt gut zusammen ... hoffe Maxime und Leander sind ein Paar." 

Bei einer Frage-Runde auf Instagram hakt ein Fan noch mal nach: "Verstehst du dich gut mit Leander?" Vielleicht ist das ein bisschen zu vage ausgedrückt, denn Maxime hüllt sich weiter in geheimnisvolles Schweigen zu ihrem Beziehungsstatus. Stattdessen teilt sie ein lustiges Bild von sich mit Leander und scherzt: "Er ist ganz okay." Vielleicht hat sich der 25-Jährige ja bereits seine zweite "Bachelorette" geangelt, immerhin war er zuvor mit Melissa Damilia, 27, zusammen. 

28. November 2022

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidat tauchte nicht beim Finale auf – das sagt er jetzt

Das Finale der vergangenen Staffel von "Hochzeit auf den ersten Blick" (HadeB) sorgte für mächtig Furore. Während sich HadeB-Psychologin Dr. Sandra Köhldorfer über ihren eigenen Hochzeitsantrag freuen durfte, hätte Kandidatin Nadine auf ihre unliebsame Überraschung wohl gern verzichtet. Denn ihr TV-Mann ließ das Finale kurzerhand sausen! Als Grund ließ Christoph verlauten, er sei beruflich verhindert. Nadine musste sich das Video über ihre Ehe alleine anschauen.

Verwundern dürfte es allerdings nicht. Christoph hatte schon während der Flitterwochen das Projekt gecancelt und ist verschwunden. Sat.1 hakte nach. Über seine missglückte Ehe sagte der Kandidat laut "tz.de": "Die Hochzeitstage wurden immer schlimmer. Ich habe mich nicht aufgehoben, nicht verstanden gefühlt". Wenn man versucht hat zu sprechen, war da eine Bedrängnis dabei", beschreibt der 29-Jährige die Kommunikation mit seiner (Noch-)Ehefrau. Kontakt haben die beiden keinen mehr. Die Scheidung folgt.

Sie haben TV-Neuigkeiten verpasst?

Die Fernseh-News der vergangenen Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quelle: tz.de, instagram.com, actors-connection.de, tvspielfilm.de, promiflash.de

cba / spg / jno / aen Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken