Halloween TV-Tipps: Halloween-Highlights für die ganze Familie

Gruselfilme gehören für Erwachsene und Kinder ebenso zu Halloween wie das Kürbisschnitzen, Süßigkeiten und Kostüme. GALA verrät, für welche TV-Filme Sie zu Halloween das Popcorn bereitstellen sollten

Halloween-Filme sind ein Spaß für die ganze Familie.

Halloween-Horrorfilme für Erwachsene

Night of the Living Deb (2014)

Nein, hier fehlen keine Buchstaben. Der Film "Night oft he Living Deb" ist natürlich abgeleitet vom Kultfilm "Night oft he Living Dead“ aus den 60er Jahren. Anders als der Klassiker, erinnert der Streifen von 2014 eher an eine Horrorkomödie. Alles beginnt damit, dass die junge Frau Deb (Maria Thayer) in der Wohnung ihres One-Night-Stands Ryan (Michael Cassidy) erwacht. Für Ryan war die Nacht nur eine Ablenkung von den Problemen mit seiner Verlobten. Dementsprechend möchte er Deb möglichst bald loswerden. Leider ahnen die beiden nicht, was sie vor der Haustür erwartet: Die Zombie-Apokalypse ist ausgebrochen. Deb und Ryan sind jetzt gezwungen sich als Team durchzuschlagen.

Wann geht’s los? Am 31.Oktober um 20:15 Uhr flimmert "Night of the Living Deb" bei Tele5 über den Bildschirm.

Die Twitter-Reaktionen auf Folge 4

"Diese Gockel lassen mein Single-Leben in neuem Licht erstrahlen"

Diese 20 Männer wollen Gerda für sich gewinnen. 
In der aktuellen Folge von RTLs Kuppelshow "Die Bachelorette" wurde am Strand geknutscht und der 35-jährige Harald musste die Show verlassen.
©Gala / Stern

Frankenstein Junior (1975)

Für die richtige Portion Grusel-Humor, sorgt an diesem Abend Mel Brooks "Frankenstein Junior“. Wer Mel Brooks Filme kennt, weiß, dass der Regisseur sich auf Filmparodien spezialisiert hat. Doch dieser Film ist nicht nur ein Spaß für Fans von klassischer Gruselliteratur, die viele Figuren wiederkennen werden. Darum geht es: Frederick (Gene Wilder), der Erbe des Dr. Viktor Frankenstein, schämt sich für den Ruf seiner Familie. Der Neurochirurg möchte den Großvater stolz machen und sein Werk, die Erschaffung eines Menschen aus sterblichen Überresten, vollenden. Hierfür fährt er zum Familienanwesen nach Transsilvanien, wo er auf viele skurrile Gestalten trifft. 

Wann geht’s los? "Frankenstein Junior" läuft am 31. Oktober um 23:20 auf arte. Wer sich gern nochmal richtig gruseln möchte, kann im Anschluss um 01:00 Uhr Wes Cravens "Hügel der blutigen Augen" schauen.

Friedhof der Kuscheltiere (1968)

Ein richtiger Schocker von Stephen King, darf an keinem Halloween-Abend fehlen. Diesmal zeigt Kabel1 den "Friedhof der Kuscheltiere“. Horrorfans können sich übrigens 2019 auf eine Neuauflage des Films freuen. Zur Handlung: Für Familie Creed läuft scheinbar alles perfekt: Sie ziehen gemeinsam in ein wundervolles Haus auf dem Land. Der Frieden währt jedoch nicht lange. Neben ihrem Haus, liegt ein Tierfriedhof, der auf einer indianischen Begräbnisstätte erbaut wurde. Den Friedhof umgibt ein dunkles Geheimnis, dass sich der Familie erst langsam offenbart. Nicht alles, was dort begraben wurde, bleibt unter der Erde.

Wann geht’s los? Am 01.November um 00:20 Uhr startet "Friedhof der Kuscheltiere" auf Kabel1. Wer eher auf Vampire steht, kann sich anschließend um 02:30 Uhr noch "Vampire in Brooklyn" mit Eddie Murphy in der Hauptrolle ansehen.

Gruselspaß für Kinder

Zombies – Das Musical (2018)

Die Schüler an der Seabrock High School leben das perfekte Vorstadtleben, bis eines Tages Zombies an ihrer Schule auftauchen. Zum Start des neuen Schuljahrs, nimmt die Schule Teenager aus dem benachbarten Zombie-Viertel auf. Ob das gut gehen kann? Auf beiden Seiten gibt es viele Vorurteile und Feindschaften. Plötzlich verliebt sich auch noch Cheerleaderin Addison (Meg Donnelly) in Zombie Zed (Milo Manheim), da ist das Chaos vorprogrammiert. 
Die Zombies in diesem Musical sind keine gehirnlosen Menschenfresser. Sie haben sich dank Hilfsmitteln mittlerweile ins normale Leben integrieren können, treffen aber bei vielen Menschen weiterhin auf Skepsis. Vor allem geht es in diesem wunderbaren Gruselmusical um Themen wie Toleranz und eine Freundschaft trotz aller Unterschiede.

Wann geht’s los? "Zombies – Das Musical" läuft am 31.Oktober um 20:15 Uhr im Disney Channel.

Shrek – Der tollkühne Held (2001)

Eigentlich möchte der grüne Oger Shrek nur ungestört in seinem Sumpf leben. Eines Tages ist es ganz plötzlich vorbei mit der Ruhe, als sich viele andere Märchenwesen in den Sumpf flüchten. Der böse Lord Farquaad plant jegliche Märchenfiguren aus seinem Reich zu vertreiben. Shrek kann seinen Sumpf nur für sich zurückerobern, wenn er für den Lord eine Aufgabe erledigt: Er soll die schöne Prinzessin Fiona aus dem Turm des Drachen befreien, damit Lord Farquaad sie heiraten kann. Gemeinsam mit einem plappernden Esel, macht er sich auf den Weg...
Shreck ist ein echter Klassiker unter den Animationsfilmen. Mit der Altersfreigabe FSK 0, eignet er sich super für die ganze Familie und auch kleine Gruselfans kommen auf ihre Kosten.

Wann geht’s los? Am 31. Oktober läuft "Shrek – der tollkühne Held" um 20:15 Uhr auf Kabel1. Im Anschluss gibt es um 22:05 Uhr das Halloween Spezial „Er-Shrek dich nicht!“

Filmszenen

Schrei, wenn Du kannst

In "Silent Hill" versucht Radha Mitchell den Untoten zu entfliehen.
In "Final Destination 3" kommt Crystal Lowe kaum noch aus dem Schreien raus.
Amy (Paula Patton) muss bei diesem unfreiwilligen Bad im aktuell anlaufenen Gruselfilm "Mirrors" gleichzeitig schreien und nach
Liv Tyler und Scott Speedman laufen schreiend weg - vor den "Strangers" (Kinostart im November)

21

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche