TV-Soaps: Die Vorschau für Donnerstag (26.04.2018)

So geht es bei "Unter uns", "Berlin - Tag & Nacht" und Co. am Donnerstag weiter.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Benedikt ist gegen Larissas Einstieg in die Firma, weil er glaubt, dass seine zarte Tochter in der harten Männerwelt untergehen wird. Weil er ungern streng zu seiner Tochter sein möchte, gibt er Andrea den Auftrag, Larissa ihren Plan auszureden. Doch Larissa erweist sich als unerwartet zielstrebig und instrumentalisiert ihre Mutter für ihre Zwecke. Andrea findet sich zwischen den Stühlen wieder und versucht vergebens, bei Benedikt zu vermitteln. Enttäuscht konfrontiert Larissa ihre Mutter mit ihrer Verachtung.

18:00 Uhr, RTL II: Köln 50667

Jule merkt, dass ihre Beziehung zu Marc noch immer unter der Kündigung leidet - auch die Tatsache, dass er nach einem neuen Job für sie sucht hilft nicht. Ausgerechnet von Robin muss sie dann erfahren, dass sie nie wieder in Köln arbeiten kann. Jule fühlt sich belogen von Marc und schiebt ihre Gedanken an ihn auf einer Partynacht mit Robin beiseite.

19:00 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Schock am Morgen: Anstelle seines Kumpels Nik sieht Pascal zwei Schaufensterpuppen in kultigen Comic-Kostümen in der WG stehen. Als er seinen besten Kumpel anschließend zur Rede stellt, gibt dieser zu, die Puppen nach dem Feiern einem Comicladen in der Nähe geklaut zu haben. Pascal besteht darauf, das Diebesgut zurückzubringen - und packt kurzerhand selbst mit an. Doch die Entschuldigung beim Ladenbesitzer läuft anders als gedacht.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Als Pauline Ingo beim großen Fusionsevent als Maskottchen vertritt, schafft sie es ungewollt, dass Damian sie plötzlich mit anderen Augen sieht. Michelle lässt sich indes darauf ein, beim Fusionsevent eine gemeinsame Show mit Marie zu laufen. Ben weiß, dass er Rottmanns Vertrauen gewinnen muss, um Ekaterina und ihre Schwester vor ihm zu retten. Dann scheint sich ihm plötzlich eine Chance zu bieten.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Endlich ist es soweit: Emilys Scheidung ist amtlich, mit Brief und Siegel. Sie ist wieder frei und überglücklich darüber, dass nun einer Heirat mit ihrem geliebten Paul von offizieller Seite eigentlich nichts mehr im Wege steht... Doch so einfach, wie sie gedacht hat, ist es nun auch wieder nicht: Für die nächsten Wochen sind alle Termine für Eheschließungen auf dem Standesamt bereits vergeben.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche