VG-Wort Pixel

TV-Soaps Die Vorschau für Mittwoch (11.05.2022)

"Sturm der Liebe": Christoph (l.) will Ariane in eine Falle locken.
"Sturm der Liebe": Christoph (l.) will Ariane in eine Falle locken.
© ARD/Christof Arnold
So geht es bei "Unter uns", "GZSZ" und Co. am Mittwoch weiter.

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Franzi will David schonen und erwähnt die Ereignisse der letzten Nacht nicht. Als er davon erfährt, stellt er sie zur Rede. Als Franzi berichtet, wie sehr sie alles mitnimmt, bleibt David gefühlskalt. Selbst ihr Liebesbekenntnis berührt ihn nicht. Simon kann Sara in ihrer Sorge um Leo zur Seite stehen. Doch durch ein Missverständnis offenbart er Hendrik Saras Schwangerschaft - was für sie arbeitsrechtliche Konsequenzen hat. Da ist eine Entschuldigung fällig.

15:10 Uhr, Das Erste: Sturm der Liebe

Nach ihrer gemeinsamen Nacht macht Erik Yvonne klar, dass es eine einmalige Sache war, wodurch es zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden kommt. Josie verurteilt das Verhalten ihrer Eltern und möchte nicht in deren Streit mit hineingezogen werden, weil sie selbst mit Liebeskummer zu kämpfen hat. Christoph und Werner wenden sich mit den Beweisen von Max an die Polizei und wollen Ariane in eine Falle locken. Jedoch durchschaut diese ihren Plan und stellt sich Christoph entgegen, um sich an ihm zu rächen.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Pro und Contra in Sachen Ringo soll Cecilia helfen, sich zu entlieben. Doch die Liste landet dummerweise bei Easy. Nika versucht Conor zu schützen, als Ute ihrem Sohn ausgerechnet eine Anti-Drogen-Kampagne anbietet, um Geld zu verdienen.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Justus' Vaterfreuden werden abrupt gestört, als Maximilian versucht, ihn einzuschüchtern. Um seine junge Familie zu beschützen, will Justus die nötigen Konsequenzen ziehen. Leyla scheint dem Fotografen Pascal Hochtal schutzlos ausgeliefert zu sein. Im letzten Moment kann Isabelle Leyla vor einem Übergriff bewahren.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Katrin gerät mit Tobias in Streit, als der ihr rät, sich öffentlich von Gerner zu distanzieren. Zu allem Überfluss droht Tobias auch noch, Katrins Nachricht an Gerner zu finden. Toni nimmt die Situation mehr mit, als sie zugibt. Nina ahnt, dass Toni ihre Gefühle verdrängt und ist daher erleichtert, dass es gute Nachrichten gibt. Sie macht Toni Mut, dass sie das Kapitel bald abschließen können.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken