TV-Soaps: Die Vorschau für Freitag (22.02.2019)

So geht es bei "Unter uns", "Berlin - Tag & Nacht" und Co. am Donnerstag weiter.

"Unter uns": Britta lässt sich von Rufus' Liebesgeständnis nicht aufhalten und will die Schillerallee verlassen

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Britta wird schmerzhaft vor Augen geführt, dass sie kein Teil von Rufus' neuer Familie ist. Entmutigt will sie die Schillerallee verlassen. Nachdem ihre Mutter ihr geholfen hat, überlegt Vivien, einen Schritt auf Jessica zuzugehen. Aber kann sie ihr wirklich trauen? Utes heimliche Affäre mit Benedikt hat Startschwierigkeiten, weil er Stress hat. Doch sie weiß mittlerweile genau, wie sie ihn auf andere Gedanken bringen kann.

25 Jahre "Friends"

Was machen die Darsteller heute?

25 Jahre "Friends": Was machen die Darsteller heute?
Durch die Serie "Friends" wurden Jennifer Aniston, Courteney Cox & Co. vor 25 Jahren über Nacht zu Stars. Im Video sehen Sie, was die Darsteller heute machen.
©Stern / Gala

18:05 Uhr, RTL II: Köln 50667

Freddys und Sinas romantischer Plan wird von Sinas Eltern durchkreuzt, die plötzlich vor der Tür stehen. Zunächst versucht das Pärchen, gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Doch schnell läuft der Besuch der Kommunarden aus dem Ruder. Als Jule die WG betritt und sich von den apokalyptischen Zuständen entsetzt zeigt, schämt sich Sina dermaßen für ihre Eltern, dass sie fluchtartig die WG verlässt.

19:05 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Obwohl Milla mit den ersten Nebenwirkungen der Bestrahlungstherapie zu kämpfen hat, versucht sie, sich nichts anmerken zu lassen und spielt sogar vor Leon ihre Verbrennungen herunter. Weil sie sich von ihrer Krankheit nicht unterkriegen lassen will, zeigt sie sich von ihrer härtesten Seite - und hat damit zunächst auch Erfolg. So lässt sie etwa Piet böse auflaufen, als sie sich von ihm provoziert fühlt. Doch im Laufe des Tages wird Milla immer schwächer. Nur mit Mühe gelingt es ihr, den Job durchzuziehen.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Christoph ist nicht bereit, sich von einer weiteren Drohung - diesmal von Carlos - einschüchtern zu lassen, und bietet ihm Paroli. Indes erkennt Finn, dass er sich auf sein eigenes Problem besinnen muss, und entscheidet, eine riskante Therapie gegen seinen Tremor zu beginnen. Derweil erträgt es Ingo nicht, dass Steffi sich von ihm zurückzieht, und stellt klar, dass er trotz seiner Verliebtheit mit ihr befreundet sein will.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Als Shirin und John zum Geburtstagsfest von Nihats Vater aufbrechen, hofft Nihat, dass die beiden die Wogen glätten können und er und sein Vater sich endlich aussöhnen. Doch Mustafa bleibt hart und bei Nihat steigt mit dem Alkoholpegel auch der Frust. Toni gerät auf der Arbeit immer mehr unter Druck. Ihr wird klar, was für einen schweren Fehler sie gemacht hat, und sie vertraut sich Nina an. Was soll sie nun tun?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche