Travis Scott: Headliner beim Coachella Festival 2020?

Rapper Travis Scott wird angeblich beim Coachella Festival im nächsten Jahr als Headliner das Line-Up anführen.

Travis Scott wird als einer der Headliner des Coachella Festivals 2020 gehandelt

Die ersten Headliner des Coachella Festivals 2020 stehen offenbar fest: US-Medienberichten zufolge soll Rapper Travis Scott (28, "Sicko Mode") einer der großen Acts auf der Bühne sein. Das berühmte Festival soll im nächsten Jahr ab dem 10. April an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfinden. Auch ein weiterer Headliner soll schon fix sein. Dabei handelt es sich offenbar um Sänger Frank Ocean (32, "Nights"). Als dritter großer Act wird die Rockband Rage Against the Machine gehandelt, die in einem Post bei Instagram bereits im November Auftritte am 10. und 17. April 2020 in Indio ankündigte. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Mit ihrem Instagram-Post gaben Rage Against the Machine gleichermaßen auch ihr Comeback bekannt: Die Musiker standen seit 2011 nicht mehr gemeinsam auf der Bühne. In diesem Jahr führten Childish Gambino (36), die Rockband Tame Impala und Ariana Grande (26) das Festival als Headliner an. Von den möglichen Headlinern 2020 stand Frank Ocean zuletzt 2012 auf der Bühne des Events, Travis Scott 2017 und Rage Against the Machine im Jahr 2007.

Daniela Büchner

Tränen beim Abflug ins Dschungelcamp

Daniela Büchner
Daniela Büchner nimmt drei Jahre nach ihrem verstorbenen Mann Jens Büchner ebenfalls am Dschungelcamp teil und möchte sogar auf seiner Pritsche schlafen.
©Gala

Auch über weitere Acts wird schon spekuliert. Demnach gelten Auftritte von Megan Thee Stallion (24), My Chemical Romance, Duke Dumont (37), Lewis Capaldi (23), Flume (28), King Gizzard & the Lizard Wizard und Carly Rae Jepsen (34) als wahrscheinlich.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche