Anzeige
Anzeige

Tommi Schmitt Er beendet ZDFneo-Show "Studio Schmitt"

Tommi Schmitt verabschiedet sich von seiner ZDFneo-Show "Studio Schmitt".
Tommi Schmitt verabschiedet sich von seiner ZDFneo-Show "Studio Schmitt".
© ZDF/Ben Knabe
Nach fünf Staffeln ist Schluss mit "Studio Schmitt": Tommi Schmitt hat bekannt gegeben, dass er mit seiner ZDFneo-Show aufhört.

Traurige Nachrichten für die Fans von Tommi Schmitt, 34: Der Moderator beendet seine beliebte ZDFneo-Show "Studio Schmitt" nach fünf Staffeln. Das hat er am 30. Mai in der neuesten Episode seines Podcasts "Gemischtes Hack" mit Comedian Felix Lobrecht, 34, bekannt gegeben. Am Donnerstagabend (1. Juni, 22:15 Uhr) soll die letzte Ausgabe ausgestrahlt werden.

"Ich beende es aus freien Stücken. Der Grund ist, dass ich nochmal was anderes machen will", erklärt Schmitt. Diese Entscheidung zu treffen, sei ihm jedoch nicht leichtgefallen, es sei "schon sehr einschneidend und emotional" gewesen. Weitere Details würde Schmitt in der Abschiedsfolge am Donnerstag verraten.

"Ich habe die ganze Zeit geweint"

Er sei sehr stolz auf seine Sendung, "vor allem darauf, wer da alles so zu Gast war". Weiter bedankt er sich bei der Produktionsfirma Seapoint und seiner zuständigen ZDF-Redakteurin, dass sie ihm "das Vertrauen geschenkt haben in einer Zeit, in der ich noch nie vor der Kamera stand - was man auch deutlich gemerkt hat". Als er seine Entscheidung dem ZDF-Team mitgeteilt habe, seien ihm auch die Tränen gekommen. "Mir ist die Stimme einfach komplett weggebrochen, ich habe einfach geweint die ganze Zeit", gibt er zu.

"Studio Schmitt" wurde seit April 2021 wöchentlich ausgestrahlt. Insgesamt liefen von der unterhaltsamen Late-Night-Show 61 Folgen bei ZDFneo.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken

VG-Wort Pixel