Tom Cruise: Er jagt durch die Straßen von Paris

Tom Cruise erledigt seine Stunts immer noch selbst: In Paris lieferte er sich beim Dreh zu "Mission Impossible 6" eine wilde Verfolgungsjagd

Tom Cruise bei den Dreharbeiten zu "Mission Impossible 6" in Paris

Tom Cruise bei den Dreharbeiten zu "Mission Impossible 6" in Paris

Hollywood-Star (54, "Jack Reacher: Kein Weg zurück") steht gerade für den sechsten Teil der Action-Reihe "Mission Impossible" als Agent Ethan Hunt vor der Kamera. Der Schauspieler ist dafür bekannt, nach wie vor seine Stunts selbst zu erledigen. Neue Aufnahmen zeigen ihn nun bei den Dreharbeiten in Paris. Der Hollywood-Star liefert sich in einem alten BMW eine wilde Verfolgungsjagd durch die französische Hauptstadt. An seiner Seite ist Co-Star (51).

Harris ist wie bereits in "Mission: Impossible - Rogue Nation" als Solomon Lane zu sehen, der im Vorgängerfilm noch gegen Cruise gekämpft hatte. Er trägt bei der Action-Szene eine Zwangsjacke. Die halsbrecherische Fahrt durch die Stadt endet übrigens in einem spektakulären Crash. Vor wem Ethan Hunt in Windeseile flüchten muss und warum ausgerechnet Schurke Lane bei ihm ist, ist bisher nicht bekannt. (33), (59) und (47) sollen in Teil sechs ebenfalls wieder zurückkehren. Außerdem stößt Superman-Darsteller (33) zum Cast. Der Streifen soll im Sommer 2018 in die Kinos kommen.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche