Tom Beck: 'Krass, jetzt ist vorbei'

Schauspieler Tom Beck sprach über seinen Ausstieg bei 'Alarm für Cobra 11'

Tom Beck

(35) wird sein 'Cobra-11'-Team vermissen - kalte Drehtage im Winter hingegen nicht.

Seit 2008 ist der Schauspieler ('Schlussmacher') in der Actionserie an der Seite von (47) zu sehen. Vor rund einem Jahr gab der Star seinen Ausstieg aus der Serie bekannt und momentan können ihn seine Fans in seiner letzten Staffel auf RTL sehen. In einem Interview verriet der gebürtige Nürnberger seine Gedanken zum Ende seiner Cobra-11-Zeit: "Ich hätte mich nicht dafür entschieden, aufhören zu wollen, wenn ich es doch nicht gewollt hätte, aber je näher der Zeitpunkt dann kam, desto schwieriger war es. Das war immer so weit weg, aber auf einmal war der Tag da und da hab ich dann realisiert: 'Krass, jetzt ist vorbei'. Das hat sich bei der Premiere auch komisch angefühlt, noch dabei zu sein, obwohl sie ja schon längst mit Vinzenz (Kiefer) weiter drehen", räumte er gegenüber 'klatsch-tratsch.de' ein.

Vor allem die Zusammenarbeit mit seinen Kollegen, die er jetzt schon vermisst, habe dem Darsteller immer viel Spaß gemacht. Auf eines könne er jedoch gut verzichten: "Aber ich werde sicher nicht die Winter-Dreharbeiten vermissen, wo ich bei minus 10 Grad am Helikopter hing", fügte er lachend hinzu.

Beck ist nicht nur als Schauspieler erfolgreich, sondern startet momentan mit seiner Karriere als Musiker voll durch. Das war auch einer der Gründe für den Ausstieg bei der Actionserie, die ihm nur wenig Zeit für andere Projekte ließ. Anfang Oktober erschien das zweite Live-Album zur 'Americanized Tour 2013', bei der er durch 14 deutsche Städte tourt. Der Auftakt war am 23. Oktober in Aachen. Zwar konnte der attraktive Single schon einige Bühnenerfahrung sammeln, dennoch habe er vor den Auftritten noch immer Lampenfieber - mehr als bei den Dreharbeiten für einen Film: "Ja klar. Besonders auf der Konzertbühne, weil das ja sofort live ist. Beim Drehen habe ich bei Bedarf eine zweite Chance", verriet er auf 'bunte.de'.

Wer Tom Beck live auf der Bühne erleben möchte, der kann ihn im Zuge seiner aktuellen Tour noch bis zum 23. November in verschiedenen deutschen Städten sehen - heute tritt der Star beispielsweise in München auf.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche