Til Schweiger: "Tatort"-Szenen in Musikvideo

"Glück ohne Scherben" von Ferris MC ist der Titelsong zum letzten Til-Schweiger-"Tatort". Im Musikclip dazu gibt's erste Ausschnitte

Die Single "Glück ohne Scherben" von Rapper Ferris MC, 42, ist der Titelsong zum letzten "Tatort"-Film aus der Til-Schweiger-Reihe. Das Musikvideo zum Track, das am Dienstagnachmittag veröffentlicht worden ist, enthält erste Ausschnitte aus beiden noch ausstehenden Episoden, die am 1. Januar ("Der große Schmerz"") und 3. Januar ("Fegefeuer") jeweils um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt werden.

Was der Musikclip schon mal verrät: Es geht um rohe Gewalt. Doch die blutige Nase ist nicht Kommissar Tschillers (Schweiger) größte Sorge. Seine Tochter ist weg. Mit gewaltigen Waffen tritt der Hamburger Ermittler gegen seine Kontrahenten an. Das Video beginnt allerdings mit einer Nacht am Elbstrand: Tschiller gräbt mit den Händen etwas aus ...

Ferris MC ist in "Der große Schmerz" als Schauspieler neben Schweiger, 51, Helene Fischer, 31, und Fahri Yardim (*1980) zu sehen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche