Thomas Gottschalk: Neue TV-Show für den Entertainer

Thomas Gottschalk kehrt als Showmaster ins deutsche Fernsehen zurück. Im Frühjahr 2017 moderiert er "Little Big Shots"

2017 könnte sein Comeback-Jahr werden: Was sich bei der Pressekonferenz zu seiner neuen Radio-Sendung (ab 8.1., 19-22 Uhr, BR) bereits vage andeutete, ist nun gewiss: Entertainer Thomas Gottschalk (66, "Herbstblond: Die Autobiographie") kommt nicht nur einmal im Monat für seine Musik-Radiosendung nach Deutschland, er wird auch eine neue TV-Familien-Show moderieren: "Little Big Shots" - so heißt die US-Vorlage - soll ab Frühjahr 2017 in Sat.1 laufen.

Das Konzept der neuen Show

"Grill den Henssler-Sommer-Special"

Eklig oder witzig? Pocher leckt Lolli aus Hensslers Hose

V.l.: Profikoch Steffen Henssler, Moderatorin Annie Hoffmann, Jan Köppen, Oliver Pocher, Caro Bosbach
Bei einem Spiel des Sommer-Specials von "Grill den Henssler" sollten Promis ihre Geschmacksnerven beweisen. Mitstreiter Oli Pocher übertreibt es mal wieder und raus kommt ein echter Ekel-Eklat!
©Gala / Brigitte

"Da kommen Knirpse mit ganz unterschiedlichen Talenten und zeigen, was sie können. Es gibt keine Jury, die sich hinterher das Maul zerreißt, und ich passe auf, dass die Kinder sich weder blamieren noch vorgeführt werden", erklärt der Wahl-Kalifornier Gottschalk "Bild.de" das Konzept der Show. Seine eigene Aufgabe sei es, dafür zu sorgen, dass die Kinder "genauso ihren Spaß haben wie das Publikum".

Wetten, dass..?

Die Highlights aus 33 Jahren

14. Februar 1981: Am Valentinstag startet sie neue Unterhaltungssendung "Wetten, dass..?" mit Moderator Frank Elstner im ZDF und kommt auf Anhieb gut beim Publikum an.
13. Dezember 1986: Moderator Frank Elstner stellt seinen Nachfolger Thomas Gottschalk vor. Er moderierte die Sendung 39 Mal, Thomas Gottschalk macht sie zur erfolgreichsten Abend-Show Europas.
13. September 1988: Die gefakte Buntstift-Wette
29. Juni 1991  Die 68. Sendung findet als erstes "Wetten, dass..?"-Open-Air-Special in der römischen Arena in Xanten statt.

31

Bei seinen früheren Engagements wie der legendären Samstagabend-Show "Wetten, dass..?" (1981-2011/2014, ZDF) hatte er es meistens mit Promis zu tun. Nun freue er sich "auf die spontansten und ehrlichsten Gäste, die es gibt: Kinder", so Gottschalk weiter.

Doppelte Freude auch beim Sender

Doch nicht nur Thomas Gottschalk hat mit Radio- und TV-Comeback doppelten Anlass zur Freude, auch dem Sender Sat.1 geht es offenbar so: Einerseits setzt man große Hoffnungen in das Format: ""Little Big Shots" ist der erfolgreichste Show-Start in den USA seit "The Voice" und steht für Unterhaltung für die ganze Familie", wird Sat.1-Chef Kaspar Pflüger von "Bild.de" zitiert. Und als Gastgeber könne er sich "keinen Besseren als Thomas Gottschalk vorstellen".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche