Toby Gad
© Getty Images

Toby Gad

Der Name Toby Gad dürfte für viele ein neuer Klang in den Ohren sein – weniger unbekannt sind allerdings die Kompositionen des erfolgreichen Musikproduzenten. Sein Bekanntheitsgrad in Deutschland dürfte sich mit seinem Mitwirken als Jurymitglied bei „Deutschland sucht den Superstar“(DSDS) ändern.
Mehr anzeigen

Toby Gad arbeitet mit Beyoncé, John Legend und Co


Der Musikproduzent mit dänischen und deutschen Wurzeln lebt seit 2000 in den USA. Seit seinem Umzug arbeitete der 53-Jährige mit unzähligen Superstars zusammen, darunter John Legend, für den er den Hit „All Of Me“ produzierte. "John Legend ist ein guter Freund", verriet Toby im RTL-Interview. Für Beyoncé war er Co-Writer des Welthits „If I Were a Boy”. 

Toby Gad ist 2022 Teil der DSDS-Jury


Toby Gads Musik ist international bekannt; das Gesicht des Produzenten hingegen ist es eher wenigen. Gemeinsam mit Florian Silbereisen und Ilse DeLange bildet der gebürtige Münchner ab Sommer 2021 die dreiköpfige DSDS-Jury und begibt sich auf die Suche nach dem neuen Superstar. 

Musik liegt Toby Gad im Blut


Gads Lebens ist bereits seit seiner Kindheit von Musik geprägt. „Er begann im Alter von sieben Jahren Musik zu machen und startete schon bald eine erfolgreiche Karriere als Songwriter in ganz Europa.“, heißt es auf der offiziellen Seite des Produzenten. 
Darüber hinaus hat der Wahl-Amerikaner sein Repertoire in den letzten Jahren erweitert und führte bei einigen Dokumentarfilmen über Umweltthemen Regie.