Tayisiya Morderger

Tayisiya Morderger
©instagram.com/tayuschka

Sie ist ein echter Tennisprofi und war Kandidatin bei "Bauer sucht Frau“. Gemeinsam mit Zwillingsschwester Yana Morderger stand sie bereits als Kind erfolgreich auf dem Rasen. Den Wechsel vom Tennisplatz zum Kuhstall wagte Tayisiya Morderger dann aber doch nicht. 

Mehr...

Mit gerade einmal 21 Jahren hat es Tayisiya Morderger im Tennis auf Weltranglisten-Platz 508 geschafft. Schon als Kinder galten die gebürtig aus Kiew stammende Moderger und ihre Zwillingsschwester Yana als Ausnahmetalente. Hauptsächlich nehmen sie an Turnieren des ITF Women’s Circuit teil. Als Kandidatin bei "Bauer sucht Frau“, betritt Tayisiya Morderger eine ihr unbekannte Welt. 


Für die Liebe vom Tennisplatz in den Kuhstall

Auf der Suche nach der großen Liebe geht Tayisiya Morderger auch mal unkonventionelle Wege. Als Kandidatin in der TV-Sendung "Bauer sucht Frau" wirbt sie im Herbst 2018 um das Herz von Milchbauer Matthias. Der 23-Jährige hatte bisher noch keine feste Beziehung und wünscht sich sehnlichst eine Partnerin. Beim Scheunenfest konnte sich Morderger gegen ihre Konkurrentin durchsetzen und durfte für eine Woche mit auf den Hof des Bauern kommen. Die Fans von "Bauer sucht Frau" waren geteilter Meinung über die junge Dortmunderin. Die einen mochten Tayisiya, die anderen waren genervt. Bei Instagram zeigte sie sich gern auf Reisen und in knappen Outfits, das passte so gar nicht zum Landleben. Schon vorher verriet Tayisiya Morderger in einem Interview mit "Bild", dass sie ihre Karriere als Tennisprofi für den Bauernhoftraum nicht aufgeben würde. So hielt die Beziehung mit Bauer Matthias auch nur bis kurz nach den Dreharbeiten. Kuhstall und Tennisplatz ließen sich einfach nicht vereinbaren: "Ich möchte, dass er eine Frau findet, die ihm Aufmerksamkeit schenkt und immer bei ihm ist. Ich denke, mit mir wäre er nicht glücklich geworden", so Tayisiya Morderger nach der Trennung. 


Ein unschlagbares Doppel

Gemeinsam trainieren die Zwillingsschwestern Tayisiya und Yana Morderger für ihren Sport, seitdem sie etwa sechs Jahre alt sind. Im Alter von zwölf Jahren führten die Nachwuchstalente die Ranglisten des westfälischen Tennisverbandes an. 2012 sowie 2013 wurden die beiden Deutsche Meisterinnen im Doppel in ihren Altersklassen. Die blonden Zwillinge scheinen nun auch die TV-Landschaft erobern zu wollen. Kürzlich nahm Schwester Yana an der Sendung "Shopping Queen" auf VOX teil. Schwester Tayisiya durfte als Shoppingbegleitung natürlich nicht fehlen.