Sydney Youngblood

Sydney Youngblood

Ende der 1980er Jahre landete Sydney Youngblood zwei große, internationale Hits. Nach dem überraschenden Erfolg der Songs "If Only I Could" und "Sit and Wait" wurde es allerdings ruhig um den Sänger. Da half auch seine Teilnahme bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" nichts. Doch der gebürtige Texaner hat in seiner Karriere mehr als sechs Millionen Tonträger verkauft und das muss ihm erstmal einer nachmachen.

Mehr...

Sydney Youngblood kann auf eine kurze, aber erfolgreiche Musikkarriere zurückblicken

Mit seiner ausdrucksstarken Stimme konnte Sydney Youngblood schon als kleines Kind seine Zuhörer überzeugen. Im zarten Alter von sechs Jahren gewann er in seiner Heimatstadt San Antonio, Texas, einen Talentwettbewerb - die Liebe zur Musik war unwiderruflich geweckt.


US-Army und erste Erfolge als Sänger

Doch der große Erfolg sollte erst Jahre später in Deutschland kommen. Mit 20 Jahren verließ Sydney Youngblood, ein Künstlername, den ihm seine indianische Großmutter verpasste, seine amerikanische Heimat und leistete in Mannheim seinen Wehrdienst bei der US Army. Statt Deutschland nach dem Wehrdienst wieder zu verlassen und in die alte Heimat zurückzukehren, versuchte er sich hierzulande als Musiker. Mit seiner R&B-Band konnte der Sänger sogar einige Erfolge rund um Mannheim feiern.


Zwei Hits machten Sydney Youngblood zum Star

Dank der Aufritte mit seiner Band wurde man in der Musikszene auf den amerikanischen Sänger aufmerksam und Sydney Youngblood konnte seinen allerersten Plattendeal unterzeichnen. Und schon ging's mit der Karriere bergauf. Nur wenige Monate später erschien das Debütalbum "Feeling Free", das ihm nicht nur den internationalen Durchbruch bescherte, sondern auch die beiden Welthits "If Only I Could" und "Sit and Wait" hervorbrachte.


Sydney Youngblood im Dschungelcamp

Leider konnte Sydney Youngblood nach diesem immensen Erfolg nicht mehr an den Ruhm vergangener Zeiten anknüpfen. Zwar tritt er bis heute als Sänger auf, aber erst mit seiner Teilnahme an der zwölften Staffel "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Jahr 2018 konnte er wieder für Aufmerksamkeit sorgen. Doch das Dschungelcamp brachte den gewünschten Erfolg nicht. Sein zeitgleich erschienenes Album "Tonight" und die gleichnamige Singleauskopplung schafften es nicht in die Charts.


Liebesglück in dritter Ehe

Doch immerhin hat Sydney Youngblood nach zwei gescheiterten Ehen mit seiner dritten Frau Nicole wieder sein Liebesglück gefunden. Und das ist schließlich das, was wirklich zählt.