Mike Heiter

Mike Heiter
©instagram.com/elena_miras

Mike Heiter - ein Name, der dafür gemacht ist, im TV für Stimmung zu sorgen, könnte man meinen. Tatsächlich wurde Heiter durch Reality-TV bekannt, trat in der 2017er Staffel von "Love Island" auf und lernte darüber auch seine aktuelle Lebens- und TV-Partnerin Elena Miras kennen.

Cappy, Bart und Halstattoos gehören ebenso zum Profil des Reality-TV-Manns. 2019 war er im "Sommerhaus der Stars" zu sehen und gewann das Spektakel mit Elena Miras, seiner Partnerin.

Mehr...

In "Love Island" war er der Partner von Chetrin Schulze

"Love Island" hat Mike Heiter und Elena Miras nicht zusammengebracht - in der RTL-Kuppelshow schloss er noch gemeinsam mit Chetrin Schulze ab, die ihrerseits auch mit Formaten wie dem "Bachelor" und "Promi Big Brother" an ihrer TV-Karriere arbeitete. Mike hingegen brachte erst einmal den Kontakt zu Elena mit aus der Liebesinsel-Show und auf einer Party im Herbst 2017 hat es zwischen beiden dann so richtig gefunkt. Ergebnis war ein öffentliches Liebesbekenntnis und ein Baby im August 2018.


Trennung und Baby 2018

Noch bevor Tochter Aylen überhaupt auf der Welt war, hatte Mike Heiter sich allerdings kurzzeitig aus der Beziehung mit Elena Miras verabschiedet. Das nahmen die Fans ihm sehr übel! Nach einem Monat kam es zum Liebes-Comeback.


Von TV-Show zu TV-Show: Im Sommer 2019 "Das Sommerhaus der Stars"

Eine weitere Beziehungsprüfung startete Heiter dann, als er Anfang 2019 für vier Wochen bei der ProSieben-Show "Get the F*ck out of my house" einstieg. Freundin Elena war nicht begeistert, weil sie in den vier Wochen mit ihrem Kleinkind allein war. Er gab brav kund, dass er Tochter und Freundin ja so schlimm vermisst habe. Das nächste Jobprojekt ging er nun also mit Elena Miras zusammen an: Beide zogen für RTL ins "Sommerhaus der Stars", um sich dort mit anderen Promi-Paaren in Prüfungen zu messen.

Was wird sein nächstes Projekt? Das deutsche Trash-TV hat bestimmt noch das eine oder andere Format für Heiter in petto.