Lou-Anne Gleißenebner-Teskey

Nachwuchs-Model: Lou-Anne Gleißenebner-Teskey

Lou-Anne Gleißenebner-Teskey steht eine steile Modelkarriere bevor. Denn 2022 überzeugte die Österreicherin Heidi Klum von sich, gewann die 17. Staffel der Erfolgsshow "Germany's Next Topmodel", zierte das Cover der ''Harper's Bazaar'', schloss einen lukrativen Werbedeal mit Mac Cosmetics ab und sicherte sich das phänomenale Preisgeld von 100.000 Euro.
Mehr anzeigen

Lou-Anne Gleißenebner-Teskey: Newcomer-Model dank "Germany's Next Topmodel"


Lou-Anne Gleißenebner-Teskey erblickte 2003 im mondänen Monte Carlo das Licht der Welt, wuchs aber in der österreichischen Heimat ihrer Eltern auf. Schon von klein auf begeisterte sich das heutige Model für das Nähen und nach der Schule liebäugelte Lou-Anne damit, eine Modeschule zu besuchen. Schließlich entschied sie sich anders und begann eine Ausbildung zur Stylistin.


Lou-Anne Gleißenebner-Teskey wird "Germany's Next Topmodel"


Doch dann durchkreuzte "Germany's Next Topmodel" ihren bislang eingeschlagenen Karriereweg. Lou-Anne Gleißenebner-Teskey bewarb sich bei der berühmten Castingshow und schaffte es in die Sendung. Zu Beginn der Staffel sagte sie gegenüber ''ProSieben'': "Ich möchte 'Germany's Next Topmodel' werden, weil ich weiß, dass ich das Zeug dazu habe. Ich werde alles geben, um dieses Ziel zu erreichen, und möchte währenddessen viel Spaß haben."
Viel Spaß hatte Lou-Ann allemal und lange wurde sie unterschätzt, lief erst gegen Ende zu Hochtouren auf und legte in den Augen von Model-Mama Heidi Klum eine steile Entwicklung hin. Doch sie fiel bei "Germany's Next Topmodel" nicht nur durch ihren Style, ihre besondere Ausstrahlung und ihre Gelassenheit auf, sie hatte auch eine ihr nahestehende Mit-Kandidatin. Denn Lou-Anne Gleißenebner-Teskey kämpfte gemeinsam mit ihrer Mutter Martina Gleißenebner-Teskey um den begehrten Titel in der 17. Staffel, in der viel für Diversity geworben wurde und auch Best-Ager-Models antreten durften. Mutter und Tochter schafften es sogar gemeinsam ins Finale, doch Mutter Gleißenebner-Teskey musste sich mit dem dritten Platz zufriedengeben, während ihre Tochter den Sieg einheimste.


Lou-Anne Gleißenebner-Teskey und ihre privaten Leidenschaften


Und was stellt eine junge Frau mit so viel Geld an? "Ich hab noch gar nicht darüber nachgedacht, was ich damit eigentlich machen möchte, aber vor allem Reisen wäre ein Wunsch. Reisen, Reisen, Reisen (…)", verriet die frischgebackene "GNTM"-Siegerin. Neben dem Reisen und ihrer großen Leidenschaft, dem Modeln, verbringt die Österreicherin ihre Freizeit auch gerne mit Zeichnen und in der Küche ihrer Wiener Wohnung beim Backen.