Der Bergdoktor

Hans Sigl ist "Der Bergdoktor" (ZDF)

2008 nahmen sich ZDF und ORF der Arztserie "Der Bergdoktor" an und schufen ein Remake der Show, die in den 90er Jahren zuvor bei Sat.1 lief – und übertrafen damit alle Erwartungen! Die Mischung aus Heimatfilm und Arztserie rund um den Chirurgen Dr. Martin Gruber kam beim Publikum so gut an, dass sie mittlerweile zum wöchentlichen Dauerbrenner avanciert ist.

Mehr...

"Der Bergdoktor" verspricht Emotionen und Spannung im idyllischen Gebirge

Die Geschichte der Serie "Der Bergdoktor" ist schnell erzählt. Nach einigen Jahren in New York, Paris und München kehrt der Arzt Martin Gruber zum Geburtstag seiner Mutter in sein idyllisches Heimatdorf Ellmau zurück. Dort erwarten ihn jedoch nicht nur Feierlichkeiten, sondern auch tragische Nachrichten. Die Frau seines jüngeren Bruders ist bei einem Autounfall tödlich verunglückt und und lässt ihren Mann und ihre Tochter Lilli trauernd zurück. Doch damit nicht genug, Dr. Martin Gruber muss zudem noch eine Nachricht verdauen, die sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Es kommt ans Licht, dass er der leibliche Vater seiner angeblichen Nichte Lilli ist und nicht sein Bruder Hans. Unter diesen Umständen entschließt sich Martin schweren Herzens dafür, doch nicht in die USA zurückzukehren, sondern sich in seiner Heimat als Arzt niederzulassen. Dort kümmert er sich nun nicht nur um seine Patienten, sondern auch um allerhand Sorgen im Dorf, ganz zu schweigen von seinen persönlichen Problemen und dem ständigen Pech in der Liebe.


Fernsehunterhaltung für die Massen


Zugegeben, das alles klingt verdächtig nach Seifenoper, doch der Schauspieler Hans Sigl, der den Bergdoktor verkörpert, hat es geschafft, die Serie zu entstauben. Mit viel Leidenschaft gibt er sich seiner Rolle des Mediziners hin, erobert damit nicht nur Frauenherzen betagteren Alters, 2016 und 2017 wurde er zudem in der Kategorie "Beliebtester Schauspieler Serie/Reihe" mit der Romy ausgezeichnet. Aber auch weitere TV-Stars wie Siegfried Rauch, Mark Keller, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht komplettieren die Besetzung und tragen dazu bei, dass "Der Bergdoktor" für viele Zuschauer zu guter Fernsehunterhaltung wurde.


"Der Bergdoktor" – Wie wird es weitergehen?


Seit über einem Jahrzehnt flimmert Hans Sigl nun schon als "Der Bergdoktor" über die Bildschirme. Grund genug für alle Fans, sich Sorgen zu machen, der Darsteller könnte seine Paraderolle demnächst an den Nagel hängen. Doch vorerst gibt er Entwarnung, er denke "dass es noch das eine oder andere Jährchen sein könnte". Aber bis an sein Lebensende sieht er sich nicht in der Rolle des Doktors: "Irgendwann werde ich morgens aufwachen und den Produzenten anrufen und sagen: Ich glaube, jetzt ist es soweit. Das mache ich aus dem Bauch heraus." Bis dahin können wir uns aber noch auf viele spannende, unterhaltsame und emotionale Geschichten aus Ellmau freuen.