The Walking Dead: So geht's nach dem Midseason-Finale weiter

In rund drei Wochen sind wieder die Untoten aus "The Walking Dead" los. Worauf sich die Fans einstellen können, hat Sender AMC verraten.

Bald schlürfen sie wieder über den Bildschirm, die Untoten von "The Walking Dead"

Als ersten Appetithappen für die zweite Hälfte der Zombie-Serie "The Walking Dead" hat Sender AMC nun verraten, wie es für die Heldentruppe in Abwesenheit von Rick Grimes (Andrew Lincoln) weitergehen wird. Zudem wurde der Name der ersten Folge nach dem schockierenden Midseason-Finale von Staffel neun enthüllt: "Adaptation" wird sie heißen. Achtung, der folgende Abschnitt enthält Spoiler zu besagtem Midseason-Finale.

Als Inhaltsangabe veröffentlichte AMC: "Die Gruppe enthüllt eine verstörende und gefährliche neue Bedrohung. Ein entflohener Gefangener setzt sich mit seiner Vergangenheit auseinander." Die Überlebenden werden also der grausamen Bande, die sich "Whisperer" nennt und deren Mitglieder sich als Untote tarnen, weiter auf die Schliche kommen. Ihnen fiel im Halbzeitfinale der rechtschaffene Jesus (Tom Payne) zum Opfer.

Bei dem Entflohenen kann es sich derweil nur um Negan (Jeffrey Dean Morgan, 52) handeln, der sich nach Jahren der Gefangenschaft höchstwahrscheinlich auf die Suche nach seinem geliebten Mordinstrument "Lucille" begeben wird. Ab dem 11. Februar wird Gewissheit herrschen, dann gibt es die neue Folge von Staffel neun bei Fox zu sehen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche