The Walking Dead: Das ist über das neue Spin-off bekannt

Es hat noch keinen Namen, aber wichtige Rollen für das neue Spin-off von "The Walking Dead" sollen nun besetzt worden sein.

Alexa Mansour soll eine der Hauptrollen in der neuen "Walking Dead"-Serie spielen

Die angekündigte dritte "The Walking Dead"-Serie hat laut "Variety" bereits Schauspieler für drei wichtige Rollen gefunden. Demnach werden Alexa Mansour, Nicolas Cantu und Hal Cumpston dabei sein. Die Handlung soll sich auf zwei weibliche Figuren konzentrieren, und sich um die erste Generation drehen, die in der Zombie-Apokalypse erwachsen wird. Die zweite weibliche Hauptrolle ist offenbar noch nicht besetzt. Die Dreharbeiten werden angeblich im Sommer beginnen, zunächst soll eine erste Staffel mit zehn Episoden produziert werden, die dann 2020 im TV anläuft.

Details über die Figuren des neuen Spin-offs sind bisher noch nicht bekannt, "Variety" berichtet aber unter Berufung auf Insider, dass Mansours Charakter eine gutmütige Regel-Brecherin ist, die im Moment lebt. Sie sei nach außen sympathisch und lustig, innerlich aber traurig. Mansour stand kürzlich für eine Gastrolle in "Madam Secretary" vor der Kamera, zudem war sie unter anderem schon in "How To Get Away With Murder" und "Law & Order: SVU" zu sehen.

"James Bond"- Jubiläumsfilm

Es ist offiziell! Der Filmtitel steht fest

Daniel Craig
Es ist offiziell: Der "James Bond"-Jubiläumsfilm hat endlich einen Titel.
©Gala

Bisher hat die neue "Walking Dead"-Serie noch keinen Namen. Neben der Original-Show, die in die zehnte Staffel geht, läuft auch das Spin-off "Fear the Walking Dead", derzeit wird die fünfte Staffel ausgestrahlt. AMC entwickelt zudem drei Fernsehfilme mit Andrew Lincoln in der Hauptrolle, die sich um Rick Grimes drehen. Die "Walking Dead"-Comicreihe, die als Grundlage für die Originalserie diente, endete gerade nach fast zwei Jahrzehnten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche