The Voice of Germany: Werden die Coaches Rita Ora überhaupt erkennen?

Für die "The Voice of Germany"-Coaches Yvonne Catterfeld, Samu Haber, Mark Forster und Smudo und Mich Beck hat Sängerin Rita Ora eine ganz besondere Überraschung im petto

Rita Ora will herausfinden, ob sich die Coaches bei "The Voice of Germany" für sie umdrehen

Das gab es bei „The Voice of Germany“ tatsächlich noch nie: Ein Weltstar singt am Donnerstag auf ProSieben in einer Blind Audition – und die Coaches sind ahnunglos. Drückt einer für Rita Ora den Buzzer? 

Rita Ora stellt sich der "Blind Audition"

Wie in einer ganz normalen Blind Audition wird Ora ihren Hit "Your Song" performen. Doch erkennen die Coaches sie überhaupt? Werden Mark Forster , 33, Samu Haber, 41, Yvonne Catterfeld, 37, oder Michi Beck, 49, und Smudo, 49, den Buzzer drücken?

25 Jahre "Friends"

Was machen die Darsteller heute?

25 Jahre "Friends": Was machen die Darsteller heute?
Durch die Serie "Friends" wurden Jennifer Aniston, Courteney Cox & Co. vor 25 Jahren über Nacht zu Stars. Im Video sehen Sie, was die Darsteller heute machen.
©Stern / Gala

Diesen Coach mag Rita  am liebsten

Doch warum nimmt der Weltstar überhaupt an einer Blind Audition teil? "Ich mag es, Regeln zu brechen. Es ist so cool, alle zu überraschen. Normalerweise sitze ich auch im Stuhl. Ich war Coach bei 'The Voice UK'", erklärt die Sängerin. Besonders an Forster hat Ora offenbar Gefallen gefunden, die die Coaches zwar zuvor nicht kannte, aber schon von ihnen gehört hatte: "Aber natürlich habe ich mich im Vorfeld über die deutschen Coaches informiert. Ich bin gerne vorbereitet. Ich finde Mark großartig."

Ob Rita Ora bei den Coaches punkten kann, sehen Zuschauer am morgigen Donnerstag, den 16. November, bei ProSieben.

The Voice of Germany

Was wurde aus den Siegern von TVOG?

Gemeinsam mit ihren Coaches Sascha Vollmer und Alec Völkel von "The BossHoss" feierte Ivy Quainoo den Sieg der ersten Staffel "The Voice of Germany" im Jahr 2012. Ihr anschließendes Debütalbum "Ivy" erreichte Platz fünf in den deutschen Charts.
Nach einem weiteren Album "Wildfire", engagierte sich Ivy Quainoo 2015 sozial in Afrika und modelte auf der Berliner Fashion Week. Mittlerweile wohnt sie in New York und nimmt Schauspielunterricht in der "American Academy of Dramatic Arts". Ein weiteres Album ist ebenfalls in Planung.
Die zweite Staffel von „The Voice“ – ebenfalls im Jahr 2012 – konnte Nick Howard für sich entscheiden. Über Platz 34 in den deutschen Charts ging es für sein anschließendes Album "My Voice Story" nicht hinaus.
Danach wurde es ruhig um Nick Howard. Erst Ende 2016 folgte eine neue Platte "All Or Nothing". Eine Tour durch Europa und die USA ist ebenfalls geplant - teilte der Musiker mit.

10


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche