The Voice of Germany: Diesen Gegner fürchten die Fantas

Die sechste Staffel von "TVOG" steht in den Startlöchern. Die Titelverteidiger Smudo und Michi Beck fürchten im Vorfeld nur einen Gegner

In wenigen Tagen startet die sechste Staffel von "The Voice of Germany" auf ProSieben und Sat.1. Smudo und Michi Beck von den Fantas treten an, um den Titel-Hattrick perfekt zu machen. Als erstes Team bei "TVOG" ist es ihnen gelungen, den Titel zu verteidigen. Nun wird sogar der dritte Triumph in Folge anvisiert. Bei diesem Vorhaben fürchten sie nur einen Gegner: sich selbst, wie Michi Beck im Vorfeld der Show sagt. Und

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

Oh je, was ist denn mit Liz Hurley passiert? Bei Dreharbeiten zu der Serie "The Royals" muss sie eine Szene spielen, in der sie in einen Schokoladenbrunnen fällt. Auf Instagram beschreibt Liz Hurley die lustige Szene so: "Keiner meiner Lieblingstage während der Dreharbeiten zu The Royals. Ich sollte in einen Schokoladenbrunnen fallen - natürlich war es keine Schokolade und es gab viele Einstellungen. Die Crew hat es aber genossen."
Die Dreharbeiten für die Casting-Show "American Idol" gehen weiter, und in Zeiten der Coronakrise stimmt Jury-Mitglied Katy Perry ihre Kostüme natürlich auf die derzeitige Situation ab.
Da staunen die Autofahrer in Los Angeles nicht schlecht, als Popstar Harry Styles vor ihnen singend über die Straße fliegt. Die Performance ist Teil der "Crosswalk The Musical"-Episoden des britischen Entertainers James Corden. Die prominenten Darsteller nutzen die roten Ampelphasen, um auf unterhaltsame Weise bekannte Stücke in Kurzform zum Besten zu geben. 
Jennifer Garner teilt auf Instagram ein Bid von den Dreharbeiten zu ihrem neuen Netflix-Projekt "Yes Day" an der Seite von Schauspielkollege Édgar Ramírez. Bei der Komödie geht es um einen Tag, bei denen alle Wünsche der Kinder mit "Ja" beantwortet werden. Das klingt unterhaltsam.

115

Doch trotz Konkurrenzkampf ist der Umgang mit den anderen Coaches respektvoll. Über Neu-Jurorin Yvonne Catterfeld sagt Smudo: "Yvonne begegnet uns auf Augenhöhe, kann auch den Kampf ab und möchte diesen auch. Das macht großen Spaß." Und dann ist da noch Rückkehrer und Publikumsliebling Samu Haber. "Samu ist ein Soul-Brother, der, wie wir, das Entertainment liebt", erklärt Smudo. Und dann verrät er noch, wer nach dem Abschied von Rea Garvey nun als neuer "Lieblingsfeind" herhalten muss: Andreas Bourani.

Starke Konkurrenz unter den Juroren

Bourani sei hochmotiviert. "Er will es wissen und das ist gefährlich", so Smudo. Wie gefährlich der "Auf uns"-Sänger den Titelverteidigern wirklich werden kann, gibt es ab 20. Oktober, donnerstags auf ProSieben und ab 23. Oktober, sonntags in Sat.1, jeweils um 20:15 Uhr zu sehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche