VG-Wort Pixel

"The Masked Singer" Steckt Vanessa Mai unter einer Maske?

Vanessa Mai
© Getty Images
Es geht wieder los! Heute um 20.15 Uhr startet die zweite Staffel von "The Masked Singer". Der TV-Sender ProSieben hat alle zehn Masken der Stars enthüllt. Das Rätselraten kann beginnen! Steckt Schlagersternchen Vanessa Mai unter einer Maske?

"The Masked Singer" 2020: Alle News und Infos rund um die Show im Gala-Ticker 

10. März

Steckt Vanessa Mai unter einer Maske? 

Das Warten hat ein Ende. Heute Abend startet die zweite Staffel von "The Masked Singer" - und das muntere Rätselraten kann beginnen. Auf ProSieben können alle Fans fleißig ihre Tipps abgeben. Derweil kursieren im Netz schon vor Staffelbeginn die ersten Gerüchte. Ist Vanessa Mai dieses Mal bei dem Versteckspiel dabei? Ein Insider hat gegenüber 'schlager.de' einen Tipp abgegeben. Und der ist ganz schön konkret. Demnach könnte die "Ich sterb für dich"-Interpretin unter dem Fledermaus-Kostüm stecken! Gut möglich! Nicht nur das zierliche Kostüm könnte ein Indiz sein, auch die Farben der Fledermaus, die mit den Farben ihres neuen Albums "Für immer“ zusammenpassen, sorgen für Spekulationen.  Wir dürfen also gespannt sein, ob sich die Fledermaus bald als echtes Schlagersternchen entpuppt ...

"The Masked Singer", heute ab 20.15 Uhr auf ProSieben!

09. März

Carolin Kebekus ist die erste Gastjurorin

Komikerin Carolin Kebekus, 39, wird in der ersten Folge Rea Garvey, 46 und Ruth Moschner, 43, beim Raten unterstützen. Während die beiden letzteren fest zur Show gehören, wird die Kölnerin nur in Folge eins in der Musiksendung zu sehen sein und garantiert für einige Lacher sorgen. Spannend wird dieses Jahr besonders die Enttarnung der Promis. Bereits in der ersten Folge wird sich entscheiden, wer sich zuerst "outen" muss. Diesmal soll es allerdings kein althergebrachtes Telefon-Voting geben. Die Abstimmung soll einzig über eine App stattfinden. Welcher kostümierte Star die wenigsten Stimmen via App erhält, muss dann seine Maske ablegen. Die weiteren Promis werden in der folgenden Woche erneut mit frischen Songs auftreten.

06. März

The Masked Singer: Das sind alle neuen Kostüme

Anfang der Woche stellte der TV-Sender ProSieben mit dem Chamäleon, dem Faultier und dem Roboter bereits drei neue Kostüme für "The Masked Singer" vor. Nun wurden alle zehn Masken enthüllt - darunter wird neben den zuvor genannten eine pinkfarbene Fledermaus, ein niedlicher Hase, ein Dalmatiner mit Sonnenbrille, ein kämpferischer Drache, eine menschgewordene Kakerlake, eine güldene Göttin und Wuschel, ein flauschiger Ball, zu sehen sein.

Die Fans der Erfolgsshow sind gespannt, wer sich unter den Masken verstecken wird. Moderator Matthias Opdenhövel macht unterdessen Hoffnung auf hochkarätige Stars: "So viel kann ich verraten: Wir haben wieder ganz viele überraschende Namen. Ich bin super stolz auf die neuen zehn Stars. Toll, dass sie mitmachen", erklärte der Moderator zuletzt in einer Pressemitteilung.

03. März

The Masked Singer: Neues Kostüm und mehr Details enthüllt

ProSieben hat in einem Instagram-Post ein neues Kostüm für "The Masked Singer" enthüllt. Während Faultier und Chamäleon bereits bekannt sind, kommt noch ein neues, glänzender Charakter hinzu. 

Das silberfarbene Kostüm besteht aus einem glänzenden Ganzkörperanzug, Roboterarmen, einem Helm, mit Kabeln an der Hinterseite und heißt ganz schlicht Roboter. Wer unter dem Kostüm stecken wird, ist selbstverständlich noch streng geheim.

Dafür hat Sender ProSieben einige Sicherheitsmaßnahmen getroffen und bringt die zehn Kandidaten in unterschiedlichen Hotels und Airbnb-Unterkünften unter. Verschiedene Fahrzeuge bringen die Stars ins Studio, so dass kein Verdacht geschöpft wird. 

25. Februar

The Masked Singer: Das sind die Jury-Mitglieder

Ruth Moschner, die sich im letzten Jahr als extrem engagierte Rate-Queen geoutet hatte, ist auch in der kommenden Staffel als Jury-Mitglied dabei. An ihrer Seite wird kein geringerer als Sänger Rea Garvey Platz nehmen. Der Musiker ist begeistert von der Sendung und freut sich, in diesem Jahr dabei sein zu können. "'The Masked Singer' sorgt sofort für einen hohen Suchtfaktor. Jeder Zuschauer will einfach wissen, wer hinter den Masken steckt. Selbst wenn du das Gefühl hast, die jeweilige Person hinter der Maske erkannt zu haben, musst Du die Show live angucken um wirklich sicher zu sein." Wir sind gespannt, wie gut Rea Garvey als TV-Detektiv ist.

20. Februar

The Masked Singer: Das sind die ersten beiden Kostüme

Zehn neue Kandidaten, zehn neue Kostüme bei der kommenden Staffel von "The Masked Singer". Am Donnerstagmittag (20. Februar) wurden nun die ersten beiden der insgesamt zehn neuen Verkleidungen öffentlich gemacht. Demnach werden ab dem 10. März 2020 ein schillerndes Chamäleon im Pailletten-Anzug sowie ein flauschiges Faultier im Pyjama ihre Performancekünste bei "The Masked Singer" unter Beweis stellen.

Derweil wird im Internet schon mächtig diskutiert, wer unter den Kostümen stecken könnte.So wurden auf Facebook schon Ross Anthony oder Prince Damien für das Chamäleon ins Rennen geworfen. Unter dem Faultier-Kostüm werden unter anderem Rüdiger Hoffmann oder Florian Simbeck vermutet. Es bleibt also spannend.

12. Februar

The Masked Singer: Große Überraschung für dieses Jahr

Am 10. März geht "The Masked Singer" mit der zweiten Staffel in die nächste Runde. 4,34 Millionen Zuschauer sahen im letzten Jahr das Finale der Sendung, in der Promis aus unterschiedlichen Bereichen Songs singen und sich dabei hinter ausgeflippten Kostümen verstecken. Damals ging der als Astronaut verkleidete Sänger Max Mutzke als Sieger aus der Sendung hervor. Seitdem wird sehnlichst die zweite Staffel der Show erwartet.

The Masked Singer: Es werden zwei Staffeln gedreht

Die Fans können sich nicht nur über den baldigen Beginn von "The Masked Singer" freuen, es gibt auch eine Überraschung: Pro7 soll für dieses Jahr gleich zwei neue Staffeln geplant haben. Laut "Bild" soll ein Pro7-Sprecher bestätigt haben, dass in Köln nicht nur die zweite Staffel für das deutsche Fernsehen gedreht werde, sondern auch die erste Staffel für Österreich. Diese starte am 14. März. Es kann sich also gleich doppelt vorgefreut werden. 

"The Masked Singer": So funktioniert das Konzept

Als "The King of Mask Singer" feierte das Format 2015 in Südkorea seine Premiere. Anfang 2019 sorgte dann "The Masked Singer" in den USA für einen Quotenerfolg. Im letzten Jahr versetzte die Live-Sendung auch die deutschen TV-Zuschauer in Staunen.

"The Masked Singer": Wer sind die Kandidaten?

Zehn prominente Kandidaten werden in überdimensionalen Kostümen vor einer Jury einen Song performen. Dabei handelt es sich nicht nur um professionelle Musiker, sondern es können sich Sportler, Schauspieler, Köche, Moderatoren, Politiker, Schriftsteller, Künstler, Trainer oder Unternehmer hinter der Maske verstecken. Ihre wahre Identität bleibt während der kompletten Show verborgen. 

Verwendete Quellen: ProSieben, schlager.de

rbr / yku / cba Gala

Mehr zum Thema