The Masked Singer: Steckt Stefan Raab im Faultier-Kostüm?

"The Masked Singer" lässt die Jury und Zuschauer weiterhin rätseln. Vor allem beim Faultier hoffen viele auf einen Entertainer im Ruhestand.

Einige Indizien sprechen dafür, dass sich unter dem Faultier-Kostüm Stefan Raab versteckt

Nachdem das Faultier in der ersten Folge der neuen Staffel von "The Masked Singer" eher durch Schläfrigkeit auffiel, legte es in der zweiten Runde eine ganz andere Performance hin. Mit dem Song "Kiss" von Prince begeisterte es die TV-Zuschauer und das Rateteam gleichermaßen. Doch welcher Promi steckt unter dem pelzig-liebenswürdigen Kostüm? Ist es möglicherweise ein Star, der sich schon vor einigen Jahren nahezu vollständig aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat?

Während das Rateteam diesen Namen in der ersten Episode der neuen Staffel noch nicht in den Ring warf, wurde er zumindest beim Publikum zu Hause schon heiß gehandelt: Stefan Raab (53). Ein Indiz aus der letzten Woche - dass sich das Faultier gerne "zu Hause" aufhält - könnte auf einen Promi im Ruhestand hindeuten. Zudem hat "Fauli", wie der plüschige Freund von Moderator Matthias Opdenhövel (49) gerne genannt wird, eine markante männliche Stimme, die er aber scheinbar allen Stimmlagen anpassen kann. Raab hat über mehrere Jahre bewiesen, dass er mit seiner Stimme so ziemlich jede Tonlage nehmen kann.

"Sturm der Liebe" | ARD

Léa Wegmann und Florian Frowein sind das neue Traumpaar

"Sturm der Liebe"-Traumpaar 2019/2020: Florian Frowein und Léa Wegmann
Das "Sturm der Liebe"-Traumpaar für die neue Staffel 16 steht fest: Florian Frowein alias Tim Degen und Léa Wegmann alias Franzi Kurmmbiegl stehen ab November 2019 im Mittelpunkt des Fürstenhofs. Das gab DAS ERSTE in einer Pressemitteilung bekannt.

In der zweiten Folge streute ProSieben weitere Indizien, die für Raab als Faultier sprechen könnten. Im Einspieler war ein Messi-Trikot mit der Nummer zehn zu sehen. Von Raab ist bekannt, dass er Fußballfan ist. Zudem flimmerte eine Waschmaschine durch das Bild. Raab hat in seiner früheren Sendung TV Total mal einen Spaß-Song gemacht, der "Waschmaschine" hieß. Ein Instrument, das man mit Raab besonders verbindet, ist die Ukulele. Vom Rateteam drauf angesprochen, was es damit auf sich habe, antwortete "Fauli": "Meine Ukulele hat mir schon viele gute Dienste erwiesen". Hat sich Raab damit selbst enttarnt?

Fußballtrikot, Waschmaschine, Ukulele: Raab oder Mockridge?

Während Ruth Moschner (43) anhand der Indizien und auch der Live-Performance des Faultiers in der zweiten Show auf Raab tippte, wollte dessen alter Praktikant noch nicht so recht daran glauben. Gast-Ratemitglied Elton (48) vermutet einen anderen Komiker unter dem Kostüm: Luke Mockridge (30). Auch Mockridge hat laut Elton eine Affinität zum Fußball, da er mal ein Probetraining bei Bayer Leverkusen gemacht habe, die Waschmaschine würde aufgrund seiner langjährigen Moderation des Formats "NightWash" auch prima passen und mit einer Ukulele kann er auch umgehen.

Bei den Zuschauern galt Raab auch diesmal wieder als Favorit. Sicher scheint in jedem Fall, dass diejenige Person, die sich unter dem Kostüm des Faultiers verbirgt, eine Menge Humor hat. Raabs Entschluss nicht mehr ins Fernsehen zurückzukehren schien 2015 eigentlich endgültig. In solch einer Rate-Show wie "The Masked Singer" unter diesen Umständen wieder aufzutauchen, würde zu Raab passen. Sollte er tatsächlich das Faultier sein und damit auf die große Bühne zurückkehren, wäre es das TV-Comeback des Jahres.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche