VG-Wort Pixel

The Masked Singer Neue Staffel kommt schon im Herbst

In der letzten Folge offenbarte sich Didi Hallervorden als Chamäleon - Moderator Matthias Opdenhövel huldigt ihm auf Knien.
In der letzten Folge offenbarte sich Didi Hallervorden als Chamäleon - Moderator Matthias Opdenhövel huldigt ihm auf Knien.
© obs/ProSieben/Willi Weber
"The Masked Singer" geht im Herbst wieder weiter: Noch vor dem Finale am Dienstag gab ProSieben bekannt, 2020 die dritte Staffel zu zeigen.

Die zweite Staffel der ProSieben-Erfolgsshow "The Masked Singer" ist noch nicht einmal Geschichte, da bestätigt der Sender bereits eine neue Runde: Schon im Herbst 2020 werden die neuen Folgen ausgestrahlt - wie gewohnt natürlich live. Dann angeblich auch wieder mit Publikum und "in vollster Schönheit": Aufgrund der Corona-Krise wird die Show derzeit - nach einer normalen ersten Folge - ohne Publikum produziert.

Aufgrund von Corona-Fällen im Team pausierte "The Masked Singer" außerdem für zwei Wochen. Laut Pressemitteilung habe es viele Herausforderungen gegeben, die der Zuschauer gar nicht gespürt oder gesehen habe. Auch deshalb wolle man im Herbst die Show erneut feiern, dann aber hoffentlich wieder ohne Einschränkungen. Jetzt steht allerdings erst einmal das große Finale der aktuellen Staffel am Dienstag, den 28. April ab 20:15 Uhr an.

Nach der spektakulären Enthüllung von Komiker-Legende Didi Hallervorden (84) als Chamäleon am vergangenen Dienstag sind derzeit noch das Faultier, der Drache, der Hase und Wuschel im Rennen. Moderiert wird die Live-Show natürlich wieder von Matthias Opdenhövel (49). In der ersten Staffel konnte Sänger Max Mutzke (38) als Astronaut den Sieg für sich verbuchen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema