VG-Wort Pixel

The Masked Singer Neue Runde nach Corona-Pause

Moderator Matthias Opdenhoevel mit dem Faultier
Moderator Matthias Opdenhoevel mit dem Faultier
© obs/ProSieben/Willi Weber
Wegen der Corona-Krise musste die ProSieben-Show "The Masked Singer" zuletzt eine Zwangspause einlegen. Am Dienstag geht es nun weiter.

Am Dienstag (14. April 2020, live ab 20:15 Uhr) strahlt ProSieben eine neue Ausgabe von "The Masked Singer" aus. Die neue Folge soll "wie geplant" stattfinden, bestätigt der Sender in einer Mitteilung. Die beliebte Gesangs- und Rate-Show musste zuletzt zwei Wochen Pause einlegen. Wie ProSieben erklärt, hatten sich drei Team-Mitglieder mit dem Coronavirus infiziert. Ende März war noch von "zwei Corona-Fällen" die Rede gewesen.

Sechs Masken-Promis dabei

Insgesamt noch sechs Promis müssen in der aktuellen Staffel von "The Masked Singer" enttarnt werden. Zuschauer und Rate-Team möchten herausfinden, wer sich hinter dem Roboter, dem Hasen, dem Wuschel, dem Faultier, dem Drachen und dem Chamäleon versteckt. Bisher enthüllt wurden: Model Franziska Knuppe (45) als Fledermaus, Sängerin Stefanie Heinzmann (31) als Dalmatiner, Musiker Angelo Kelly (38) im Kakerlaken-Kostüm und die "Göttin" Rebecca Immanuel (49). Durch die Sendung führt wie gewohnt Moderator Matthias Opdenhövel (49).

SpotOnNews

Mehr zum Thema