VG-Wort Pixel

"The Masked Singer" Ist Franzisa Knuppe der Hase? Diese Indizien sprechen dafür

Franziska Knuppe
© Getty Images
Bei "The Masked Singer“ sind noch neun Kostümierungen im Rennen. Und damit neun Undercover-Stars, die es noch zu enttarnen gilt. Wir nehmen die bislang bekannten Indizien einmal genauer unter die Lupe und verraten Ihnen, wer sich möglicherweise hinter dem Hasen verbirgt.

Der Hase konnte in der ersten Folge von "The Masked Singer" nicht nur das Herz von Moderator Matthias Opdenhövel und der Jury erobern, er avancierte direkt zu einem Zuschauerliebling! Kein Wunder, denn das Plüschtier ist vor allem eins: blumig, flauschig und total verpeilt. Wer sich dahinter verbirgt, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Doch wir gehen der Sache auf den Grund.

Wer ist der Hase? Diese Indizien deuten auf Franziska Knuppe!

Indiz Nr. 1: Die Größe

Der Hase ist riesig! Neben Moderator Matthias Opdenhövel (Größe: 1,86 m) konnte der Undercover-Star problemlos mithalten. Model Franziska Knuppe ist 1,82 m groß. Auf den internationalen Laufstegen ist das Model zu Hause. Die Musikbühne ist der 45-Jährigen alles andere als vertraut. Im Einspieler gibt der Undercover-Star zu: "Ich bin aus einer ganz anderen Welt“. 

Indiz Nr. 2: Franziska Knuppe kann auch singen

Franziska Knuppe hat mit dem Singen bereits Erfahrung. Im ZDF-Krimi "Einsatz in Hamburg“ spielte sie eine Sängerin. Ursprünglich war ihr Part aber ein anderer. "Eigentlich sollte ich in meiner Rolle in einem Show-Ensemble tanzen," verriet die Mutter einer Tochter einst. Kurzerhand wurde ihre Rolle umgeschrieben. Über ihr Engagement als singende Schauspielerin sagte Franziska Knuppe damals: "Aus der Tänzerin wurde eine Sängerin. Dann hieß es: 'So, Franzi, jetzt sing mal.' Da bin ich zwei Tage vorher ins Tonstudio und hab das Lied aufgenommen." Für die Jury war klar, der "Hase" hat Talent - um eine ausgereifte Sängerin handelt es sich aber bei dem Star hinter der Maske nicht.

Indiz Nr. 3: Ruth Moschner liegt meistens richtig

Wir erinnern uns: Ruth Moschner hat in der letzten "The Masked Singer“ Staffel schon den ein oder anderen Star enttarnt! So war sie sich bei Heinz Hoenig sehr sicher. Auch bei Stefanie Hertel lag die Moderatorin richtig. Noch während der ersten Töne bei "The Masked Singer“ konnte man es in Ruth Moschners Kopf rattern sehen: Nach dem Auftritt rückte die 43-Jährige direkt mit der Sprache raus. Franziska Knuppe könnte sich unter dem Kostüm verstecken. 

Ist Franzika Knuppe der Hase bei "The Masked Singer"?

Ob Franziska Knuppe wirklich unter der Maske steckt oder sich am Ende doch jemand ganz anders als Hase entpuppt - die Auflösung gibt es immer dienstags um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Alle Infos zu "The Masked Singer" finden Sie hier.  Alle News und Entwicklungen können Sie hier nachlesen.

Verwendete Quellen: ProSieben

cba Gala

Mehr zum Thema