VG-Wort Pixel

The Crown Die Queen kämpft mit Margaret Thatcher

Die Queen bekommt es in Staffel vier von "The Crown" mit Premierministerin Margaret Thatcher (Gillian Anderson) zu tun.
Die Queen bekommt es in Staffel vier von "The Crown" mit Premierministerin Margaret Thatcher (Gillian Anderson) zu tun.
© Des Willie/Netflix 2020, Inc
"The Crown" zeigt nicht nur die Beziehung von Charles und Diana. Auch bei der Queen und Margaret Thatcher wird es kompliziert.

"Zwei Frauen, die den Laden schmeißen - das ist das Letzte, was dieses Land braucht", erklärt Prinz Philip (Tobias Menzies) im neuen Trailer zur vierten Staffel von "The Crown". Seine Ehefrau, Queen Elizabeth II. (Olivia Colman), ist da anderer Meinung: "Vielleicht braucht dieses Land jetzt genau das!" Dabei läuft es für die Monarchin alles andere als reibungslos, nachdem Margaret Thatcher (Gillian Anderson) Premierministerin wird.

In dem neuen Clip zur Erfolgsserie gibt sich Thatcher siegessicher: "Mein Ziel ist es, dieses Land von der Abhängigkeit zur Selbstständigkeit zu führen. Und ich denke, das wird mir gelingen." Zu kämpfen hat die Premierministerin mit "Arbeitslosigkeit, Rezession, Krisen, ein gefährliches Spiel, sich links, rechts und in der Mitte Feinde zu schaffen", wie ihr die Queen vor Augen führt. "Nicht, wenn man sich wohl dabei fühlt, Feinde zu haben", erwidert die Politikerin in der Audienz mit Elizabeth II. "Tun Sie das?", fragt die Queen nach. "Oh ja!"

Die beiden Frauen haben sich nicht verstanden

Die vierte Staffel von "The Crown", die ab dem 15. November auf Netflix zu sehen ist, beginnt Ende der 1970er Jahre und dauert bis in die 1980er Jahre. Die Spannungen zwischen der Queen und Thatcher sind darin ein großes Thema. Es sei allgemein bekannt gewesen, dass die Königin und Thatcher sich nicht verstanden haben, sagte Drehbuchautor Peter Morgan Medienberichten zufolge zu den neuen Folgen. Sie haben sich "sicherlich sehr respektiert. Aber es gab auch viele Unterschiede". Und es habe wirklich Spaß gemacht, diese zu erkunden, erklärte er über die beiden gleichaltrigen Frauen.

Ein weiteres großes Thema der neuen Staffel: Die königliche Familie will eine "passende" Braut für Prinz Charles (Josh O'Connor) finden. Obwohl Charles von Camilla Parker Bowles (Emerald Fennell) besessen ist, führt seine Romanze mit Lady Diana Spencer (Emma Corrin) zur großen Traumhochzeit. "Deine Pflicht ist es nun, eine Frau zu wählen, die vom Volk als Prinzessin geliebt wird, und zu gegebener Zeit als Königin", darf sich Charles im Trailer anhören. Die Höhen und Tiefen der Beziehung zwischen Charles und Diana werden schon in dem Clip deutlich. "Ich will doch nur geliebt werden ", sagt Diana zur Königin, "das ist das, was wir alle von dir wollen".

SpotOnNews