The Cranberries: Neuer Song zum Todestag der Sängerin

Ein Jahr nach dem dramatischen Unfalltod von Dolores O'Riordan veröffentlicht ihre Band The Cranberries nun einen neuen Song der Sängerin.

Neue Musik zu einem traurigen Anlass: Pünktlich zum ersten Todestag der irischen Sängerin Dolores O'Riordan (1971-2018) veröffentlichte ihre Band The Cranberries (seit 1989) die erste Single aus dem neuen und letzten Album mit ihr als Sängerin. Die Aufnahmen entstanden in einem Studio in London. Bis kurz vor ihrem Unfalltod hatte sie daran gearbeitet. Das neue Album "In the End" erscheint am 26. April 2019.

Die Single "All over now" wurde am Dienstag online gestellt. Auf der Homepage der Band meldet sich die Mutter der Sängerin zu Wort: "Ich kann mir keine passendere Art vorstellen, des ersten Todestages von Dolores zu gedenken und ihr Leben zu feiern, als der Welt die Veröffentlichung ihres letzten Albums anzukündigen", so Eileen O'Riordan.

Letzte Ehre für Alphonso Williams (†)

So emotional nahmen die Promis Abschied vom DSDS-Star

Alphonso Williams (†)
Familie, Freunde, Fans und Wegbegleiter haben am Samstag, den 26. Oktober, dem verstorbenen "DSDS"-Gewinner Alphonso Williams die letzte Ehre erwiesen.
©RTL / Gala

Dolores O'Riordan ertrank am 15. Januar 2018 im Alter von 46 Jahren in einer Hotel-Badewanne in London. Die zuständige Gerichtsmedizinerin bestätigte, dass es Unfall war.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche