VG-Wort Pixel

The BossHoss "Unser Adrenalin ist am Hochkochen"

Alec Völkel (li.) und Sascha Vollmer freuen sich auf ihr Bühnen-Comeback.
Alec Völkel (li.) und Sascha Vollmer freuen sich auf ihr Bühnen-Comeback.
© imago/osnapix
The BossHoss stehen wieder auf der Bühne. In einem Interview machen Alec Völkel und Sascha Vollmer ihre Vorfreude auf das Comeback deutlich.

Nach einer mehrjährigen Zwangspause durch die Corona-Pandemie melden sich Alec Völkel (50) und Sascha Vollmer (50) alias The BossHoss auf der Bühne zurück. Ihre für 2020 geplante Tour wird nun vom 30. Juni bis 22. September nachgeholt: 24 Konzerte sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant. "Jeder soll mitbekommen, dass wir wieder da sind und bleiben", freut sich Vollmer im Interview mit "Welt am Sonntag" auf das Comeback.

"Unser Adrenalin ist nach der langen Durststrecke am Hochkochen. Unsere Fans werden überrascht sein, wie vital und ambitioniert wir uns präsentieren, als hätten alle, einschließlich unserer fünf Bandmitglieder, eine Frischzellenkur gemacht", pflichtet ihm Völkel bei.

Neue Single und neues Album

Ein wenig mulmig sei den Musikern dennoch zumute, eine "gewisse Ungewissheit" plage sie, so Vollmer. "Fakt ist doch, die Menschen haben weniger Geld und mehr Sorgen als vor zwei Jahren. Die Corona-Fallzahlen steigen gerade, sodass ich mich frage: Werden auch wieder viele Leute zu den großen Events kommen?"

Locken könnte die Fans aber auch der neue Song von The BossHoss: "Dance The Boogie" erscheint am 15. Juli und bietet einen Vorgeschmack auf das neue Album "Electric Horsemen", das im Frühjahr 2023 erscheinen soll. "Es ist eine Up-tempo-Nummer, die schwer nach vorne geht, ein Supermix aus ein bisschen Disco- und Country-Sound - eben ein richtiger Big Bang", schwärmt Vollmer.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken