The Biggest Loser 2019 (Sat.1): Folge 2: So viele Kilos wie Mario hat noch keiner in Woche 1 veröoren

Das "The Bigggest Loser"-Camp in Spanien ist gestartet - und Kandidat Mario zeigt allen, wo der Kilo-Hammer hängt

Bei "The Biggest Loser" 2019 bringt Mario mehr auf die Waage als seine 17 Mitstreiter


  • Mario startet mit 196,1 Kilogramm - und verliert in Woche 1 satte 9 Prozent
  • "The Biggest Loser 2019": Kandidat Mario ist der Schwerste
  • Sehen Sie Fotos der 18 Kandidaten der 11. Staffel in der Bildergalerie
  • Erste Folge der Abnehm-Show kommt am 3. Februar 2019 
  • Auftaktsendung bekommt neue Sendezeit und geht 80 Minuten länger
  • Dr. Christine Theiss, Ramin Abtin uns Mareike Spaleck wieder dabei

Alle News und Infos zu "The Biggest Loser"

10. Februar 2019

Das harte Fitness- und Sportprogramm unter der Sonne Andalusiens hat sich für Mario gelohnt: Am Ende der ersten Woche reduzierte er sein Gewicht auf 178,5 kg – eine Abnahme von unglaublichen 17,6 kg! Das entspricht neun Prozent weniger Körpergewicht. Das hat in zehn Jahren "The Biggest Loser" noch kein anderer vor ihm geschafft. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: So leicht wird es für Mario nicht weitergehen. "Klar verliert man in der ersten Woche unglaublich viel Wasser", erklärt Dr. Christine Theiss. "Also nicht enttäuscht sein, wenn es in Zukunft nicht so weitergeht. Das ist nicht normal, das ist einfach die krasse Umstellung."
In der Challenge Team Pink vs. Team Petrol mussten die Kandidaten wild im Sand buddeln - und jeweils ein komplettes Auto ausgraben!. Am Ende hatten die Pinkies von Mareike Spaleck die Nase vorn und Ramin Abtin musste einen Kandidaten nach Hause gehen lassen. Getroffen hat es Linda. 

08. Februar 2019

Es wird Ernst für die 18 Kandidaten, die sich im Boot-Camp in München für das Abnehm-Camp in Andalusien qualifiziert haben: Der Abflug steht an! Höchst motiviert und voller Freunde machen sich die neun Frauen und neun Männer auf den Weg, um den Kampf gegen die Kilos aufzunehmen. Das zeigt ein Video, das Sat.1. auf dem offiziellen Instagram-Account der Show hochlädt. Na dann, liebe Kandidaten: Viel Glück! 

03. Februar 2019

50 Kandidaten treten im Münchner Olympiastadion an, um mit Hilfe von Dr. Christine Theiss, Ramin Abtin und Mareike Spaleck den Kampf gegen die Kilos aufzunehmen. Doch nur 18 der Übergewichtigen ziehen nach einem Tag voller körperlicher Kraftakte ins Abnehm-Camp in Andalusien ein. Nur, wer wirklich Biss hat und seinem Körper ein für alle Mal die Stirn bietet, bekommt die Chance auf ein neues Leben. Diese Kandidaten haben es geschafft:


Team Mareike Spaleck

  • Mario, 39 Jahre, Unternehmer, 196,1 Kilogramm
  • Kira, Sängerin, 173 Kilogramm
  • Rene, 35 Jahre, 169,6 Kilogramm
  • Flo, 24 Jahre, Disponent, Burbach, 167,9 Kilogramm
  • Michael, 48 Jahre, Polier, Recklinghausen, 151,1 Kilogramm
  • Anna-Lena, 22 Jahre, Studentin, Mönchengladbach, 144,4 Kilogramm
  • Jenny, 28 Jahre, Heilerziehungspflegerin, 138 Kilogramm
  • Constanze, 35 Jahre, 130,8 Kilogramm
  • Annika, 28, Tierarzhelferin, Fahrenkrug, 121,4 Kilogramm

The Biggest Loser 2019

Das sind die Kandidaten

Anna-Lena  Alter: 23  Startgewicht: 144,4 Kilo
Annika  Alter: 28  Startgewicht: 121,4 Kilo
Constance  Alter: 36  Startgewicht: 130,8 Kilo
Daniel  Alter: 29  Startgewicht: 187,1 Kilo

18

Team Ramin Abtin

  • Daniel, 29 Jahre, Busfahrer, 187,1 Kilogramm
  • Jens-Patric, 22 Jahre, Ausbildungssuchender, 176,8 Kilogramm
  • Ole, 29 Jahre, Sachbearbeiter, Elmshorn, 171,6 Kilogramm
  • Julian, 26 Jahre, Student, Werl, 169,1 Kilogramm
  • Ercan, 149,8 Kilogramm
  • Linda, 24 Jahre, Einzelhandelskauffrau, Dresden, 132,3 Kilogramm  (Woche 1)
  • Melanie, 41 Jahre, Tagesmutter, Bingen, 130,6 Kilogramm
  • Tanja, 37 Jahre, Personalreferentin, Karlsruhe, 127,9 Kilogramm
  • Pia, 29 Jahre, Mutter, Schwerte, 114,1 Kilogramm

"The Biggest Loser": Das sind die Sendetermine

2019 gibt es 13 reguläre Folgen von "The Biggest Loser". Die erste Folge läuft am 3. Februar um 16.25 Uhr auf Sat.1, das Finale am 28. April 2019 um 20.15 Uhr. Zur Feier des Jubiläums (die erste Staffel der Show lief 2009) gibt es außerdem zwei Spezial-Folgen. Die Abnehm-Show kann man nicht nur im TV ansehen, sondern auch kostenlos online streamen. Auf der offiziellen Website von "The Biggest Loser" sehen Zuschauer jede Woche die aktuelle Folge, exklusives Bonusmaterial und Diät- und Abnehmtipps der Fitness-Profis.

Die Kandidaten müssen sich im Boot-Camp beweisen

50 Kandidaten müssen ihren Willen und ihre Stärke zunächst in einem zweitägigen Bootcamp in München unter Beweis stellen. Bereits diese Challenge entpuppt sich für manche als enorme Hürde! Die Coaches beobachten die Kandidaten ganz genau und entscheiden dann, wer einen Platz in ihrem Team verdient hat.

Die 18 Abnehmwilligen, die die Fitnesstrainer am meisten von sich überzeugt haben, dürfen nach Spanien reisen und den Weg zum "Biggest Loser" weitergehen. Derjenige Kandidat, der in Relation zu seinem Körpergewicht am Ende die meisten Kilos verloren hat, bekommt im Finale von "The Biggest Loser" 50.000 Euro Prämie. 

Fitness-Tipps von Mareike Spaleck

So werden auch Sie zum "Biggest Loser"

Der Boxerlauf


Das sind die Fitnesstrainer von Staffel 10

Ex-Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss, 38,  übernimmt zum achten Mal als Team-Chefin das Kommando bei "The Biggest Loser". Als Coaches steht den Kandidaten vor Ort wieder das Duo Ramin Abtin, 46, und Mareike Spaleck, 31, zur Seite. Als besondere Unterstützung für die Web-Kandidaten sind außerdem Sophia Thiel, 31, Fitness-Influencer Goeerki und die Personaltrainerin Sigrid Illuma mit an Bord. Als Moderator ist Matthias Killing wieder an Bord. 

Wollen bei "The Biggest Loser" Übergewichtigen helfen (v.l.n.r.): Dr. Christine Theiss, Mareike Spaleck und Ramin Abtin


Das bei "The Biggest Loser" neu 2019

Erste Folge schon um 16:25 Uhr

Aufgepasst: Die Auftaktfolge der Sport- und Fitness-Show am 3. Februar 2019 läuft nicht zur gewohnten Sendezeit um 17:45 Uhr, sondern schon um 16.25 Uhr. Der Grund laut Sat.1.-Pressemitteilung: Alle Kandidaten sollen genügend Sendezeit bekommen, um ausreichend vorgestellt werden zu können. Ab Folge 2 wird "The Biggest Loser" wieder um 17:45 Uhr ausgestrahlt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Finale im April wie gewohnt zur Primetime um 20:15 Uhr gezeigt wird. 

Spezial-Folgen als Goodie für die Fans

Zu Feier von 10 Jahre "Biggest Loser" spendiert Sat.1. seinen Zuschauern zu den regulären Folgen gleich zwei Spezial-Folgen. Die erste kommt am Sonntag, den 27. Januar 2019, um 17.45 Uhr.  Sat.1 zeigt in "The Biggest Loser: Ihr neues Leben", wie es ehemaligen Kandidaten im Kampf mit den Kilos ergangen ist. Zuschauer dürfen sich auf ein Wiedersehen mit unter anderem Saki (40, Sieger 2018), Christos (24, Drittplatzierter 2018) und Ali (39, Sieger 2016) freuen. Über die zweite Spezial-Folge ist noch nichts bekannt. 

Neue Coaches

Ebenfalls neu: Die Web-Coaches werden auf drei Personen aufgestockt. Sophia Thiel bekommt in Staffel 11 Unterstützung von Fitness-Influencer Goeerki und Personaltrainerin Sigrid Illuma.

Kandidaten

Statt wie 16 Kandidaten in den Staffeln zuvor dürfen zur Feier der 11. Staffel zwei Kandidaten mehr nach Andalusien ins Abspeck-Camp reisen.

"10-Wochen-Challenge"

Anlässlich der Jubiläumsstaffel haben Dr. Christine Theiss, Ramin Abtin und Mareike Spaleck etwas Besonderes entwickelt: die "10-Wochen-Challenge. Sie soll Zuschauer herausfordern und an ihre persönlichen Ziele bringen. Bei "The Biggest Loser" 2019 heißt es also nicht nur zuschauen, sondern aktiv mitmachen! Details zur Challenge sind noch nicht bekannt. 

Fast 30 Kilo weniger dank "The Biggest Loser"

Wow! Kandidatin Lisa zeigt ihre sexy Kurven

Lisa Hoffmann zeigt auf Instagram ihre schöne Kehrseite.

"The Biggest Loser": So funktioniert die Show

181 Kandidaten, fast sieben Tonnen Gewichtsabnahme, bis zu drei Millionen Zuschauer pro Folge: Die SAT.1-Erfolgsshow "The Biggest Loser" gehört seit zehn Jahren zu den absoluten TV-Schwergewichten. 

Bei der Abspeck-Show müssen die Kandidaten durch Sportprogramme und Ernährungsumstellung versuchen, in 12 Wochen so viel wie möglich abzunehmen. Die 18 Männer und Frauen, die das Bootcamp in München überstehen, werden gleichmäßig in zwei Teams eingeteilt. Eines wird geführt von Ramin Abtin, eines von Mareike Spaleck. In einer wöchentlichen Challenge treten die beiden Teams gegeneinander an. Das Sieger-Termin erhält wichtige Bonus-Kilos. Diese können beim wöchentlichen Wiegen von entscheidender Bedeutung sein.  

Am Ende jeder Andalusien-Folge wird jedes Mitglied von Team Ramin Abtin und jedes Mitglied von Team Mareike Spaleck gewogen. Die in der aktuellen Woche verlorenen Pfunde werden notiert und die Einzel-Ergebnisse anschließend pro Team wieder addiert. Das Team, das in der Summe weniger abgenommen hat als das andere, verliert einen Mitspieler. Durch die zuvor in der Challenge gewonnen Kilo-Bonus kann das Verlierer-Team hier schnell zum Gewinnerteam werden.

Wer in die Fußstapfen von "The Biggest Loser" Saki (verlor mit 94,5 Kilo sage und schriebe 49,84 Prozent seines Ursprungsgewichts) tritt, sehen Sat.1.-Zuschauer ab dem 3. Februar bei "The Biggest Loser 2019". 

"The Biggest Loser"-Gewinner Saki

Unglaublich! So viele Kilos hat er abgespeckt

"The Biggest Loser 2018" Saki hat sein Körpergewicht fast halbiert


Die Gewinner von "The Biggest Loser"

Zehn Staffeln von "The Biggest Loser" gab es schon auf Sat.1. Alle Sieger auf einen Blick:

  • 1. Staffel (2009): Sieger Enrico nahm 96,6 kg und damit 50,4 % seines Ausgangsgewichts ab.
  • 2. Staffel (2010): Sieger Heino nahm 60,4 kg und damit 40,8 % seines Ausgangsgewichts ab.
  • 3. Staffel (2011): Sieger Carlo nahm 59 kg und damit 40,5 % seines Ausgangsgewichts ab.
  • 4. Staffel (2012): Sieger Jack nahm 66,1 kg und somit 46,45 % seines Ausgangsgewichts ab.
  • 5. Staffel (2013): Sieger Paride nahm 63 kg und somit 49,9 % seines Ausgangsgewichts ab.
  • 6. Staffel (2014): Sieger Marc nahm 86,3 kg und somit 46,9 % seines Ausgangsgewichts ab.
  • 7. Staffel (2015): Sieger Stefan schaffte es 65,4 Kilogramm zu verlieren und reduzierte somit sein Gewicht um 45,7 %.
  • 8. Staffel (2016): Sieger Ali verlor 49,71 % seines Gewichtes, das entspricht 86,4 kg Abnahme.
  • 9. Staffel (2017): Siegerin Alexandra nahm 53 kg und damit 51,45 % ihres Körpergewichts ab.
  • 10. Staffel (2018): Sieger Saki nahm 94,5 kg von ursprünglich 189,6 kg ab.

Stars auf Diät

Die Abnehmer

Nicht erst seit seiner aktuellen Performance bei "Dancing on Ice" wissen wir, was für einen gestählten Körper der Tänzer und Choreograf Detlef D! Soost vorzeigen kann. Aber erinnern Sie sich, wie der erfolgreiche Fitness-Guru zu Beginn seiner Zeit als Juror der Casting-Show "Popstars" Anfang der 2000er ausgesehen hat?
Auch wenn zugegebenermaßen die Perspektive dieses Bildes nicht ganz vorteilhaft ist, so lässt sich doch deutlich erkennen, dass Detlef zu Beginn des "Popstars"-Erfolges, hier 2001, noch einige Kilos mehr auf die Waage gebracht hat.
In 2014 ist Jonah Hill mit dem Film "21 Jump Street"in den Kinos. Hier spielt er an der Seite von Channing Tatum. Der Gegensatz ist extrem: Während Channing extrem durchtrainiert ist, ist Jonah extrem im Übergewicht. Er beschließt: Ich muss etwas ändern. Er stellt seine Ernährung um und beginnt damit, Sport zu treiben. Um sicher zu gehen, ruft er damals Channing an. "Hey, ich esse weniger und gehe zu einem Personal Trainer. Komme ich so in Form?", fragt er ihn. Die Antwort: "Ja du Dummie, natürlich wirst du das so. Es ist die simpelste Sache der Welt."
Und siehe da: Mister Tatum soll Recht behalten. Jonah Hill nimmt tatsächlich ab. Und zwar gewaltig! Über die Jahre hinweg verliert er Dutzende von Kilos. Als er sich im Dezember 2018 dann auch noch mit blonden Haaren zeigt, ist er wirklich nicht mehr wiederzuerkennen.

285

Verwendete Quellen: Sat.1., Instagram, eigene Recherche

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche